Landesrecht konsolidiert Kärnten

Navigation im Suchergebnis

Kärntner Raumordnungsgesetz 2021 – K-ROG 2021 § 0

Kurztitel

Kärntner Raumordnungsgesetz 2021 – K-ROG 2021

Kundmachungsorgan

LGBl.Nr. 59/2021

Typ

LG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.2022

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

K-ROG 2021

Index

91 Raumordnungsrecht

Titel

Gesetz über die überörtliche und örtliche Raumordnung (Kärntner Raumordnungsgesetz 2021 – K-ROG 2021)
StF: LGBl. Nr. 59/2021

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis

1. Hauptstück
Allgemeine Bestimmungen

§

1          Geltungsbereich

§

2          Ziele und Grundsätze der Raumordnung

§

3          Bestandsaufnahme und Raumforschung

§

4          Raumordnungskataster

§

5          Informationspflichten für Seveso-Betriebe

§

6          Raumverträglichkeitsprüfung

2. Hauptstück
Überörtliche Raumordnung

§

7          Überörtliche Entwicklungsprogramme

§

8          Wirkung der überörtlichen Entwicklungsprogramme

3. Hauptstück
Örtliche Raumordnung

1. Abschnitt
Örtliches Entwicklungskonzept

§

9          Örtliches Entwicklungskonzept

§

10  Festlegung von Siedlungsschwerpunkten

§

11        Überprüfung des örtlichen Entwicklungskonzepts

§

12  Verfahren für den Beschluss über das örtliche Entwicklungskonzept

2. Abschnitt
Festlegungen im Flächenwidmungsplan

§

13  Flächenwidmungsplan

§

14  Ersichtlichmachungen im Flächenwidmungsplan

§

15        Bauland

§

16        Baugebiete

§

17        Dorfgebiet

§

18        Wohngebiet

§

19        Kurgebiet

§

20        Gewerbegebiet

§

21        Geschäftsgebiet

§

22        Industriegebiet

§

23        Gemischte Baugebiete

§

24        Sondergebiete

§

25        Aufschließungsgebiete

§

26        Verkehrsflächen

§

27        Grünland

§

28        Bauliche Anlagen im Grünland

§

29        Vorbehaltsflächen

§

30        Sonderwidmungen Apartmenthäuser, sonstige Freizeitwohnsitze und   

            Hoteldörfer

§

31        Orts- und Stadtkerne

§

32  Einkaufszentren

3. Abschnitt
Änderungen im Flächenwidmungsplan

§

33        Regelmäßige Überprüfung des Flächenwidmungsplanes

§

34        Änderung des Flächenwidmungsplanes

§

35        Bebauungsfrist

§

36        Rückwidmungen

§

37        Entschädigungen

4. Abschnitt
Verfahren

§

38        Verfahren für den Beschluss über den Flächenwidmungsplan

§

39        Verfahren zur Änderung des Flächenwidmungsplanes

§

40        Vereinfachtes Verfahren

§

41  Verfahren zur Festlegung und zur Freigabe von Aufschließungsgebieten

§

42  Verfahren zur Festlegung von Orts- und Stadtkernen

5. Abschnitt
Wirkung des Flächenwidmungsplanes

§

43        Wirkung des Flächenwidmungsplanes

§

44        Ausnahmen von der Wirkung des Flächenwidmungsplanes

§

45        Einzelbewilligungen

6. Abschnitt
Befristete Bausperre

§

46        Befristete Bausperre

7. Abschnitt
Bebauungsplanung

§

47        Genereller Bebauungsplan

§

48        Teilbebauungsplan

§

49  Gestaltungsplan

§

50  Änderung eines Bebauungsplans

§

51        Verfahren für den Beschluss über einen Bebauungsplan

8. Abschnitt
Integrierte Flächenwidmungs- und Bebauungsplanung

§

52        Integrierter Flächenwidmungs- und Bebauungsplan

9. Abschnitt
Vertragsraumordnung

§

53        Privatwirtschaftliche Maßnahmen

§

54  Besondere Vertragsinhalte

4. Hauptstück
Raumordnungsbeirat

§

55        Raumordnungsbeirat

§

56        Zusammensetzung des Raumordnungsbeirates

§

57        Sitzungen des Raumordnungsbeirates

5. Hauptstück
Schlussbestimmungen

§

58        Automationsunterstützte Vollziehung

§

59        Eigener Wirkungsbereich

§

60        Verweisungen

Im RIS seit

16.11.2021

Zuletzt aktualisiert am

16.11.2021

Gesetzesnummer

20000386

Dokumentnummer

LKT40015869

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/lgbl/KA/2021/59/P0/LKT40015869

Navigation im Suchergebnis