Bundesrecht konsolidiert

Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch § 1024

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch

Kundmachungsorgan

JGS Nr. 946/1811

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 1024

Inkrafttretensdatum

01.01.1812

Außerkrafttretensdatum

31.07.2010

Abkürzung

ABGB

Index

20/01 Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch (ABGB)

Text

oder Concurs.

§ 1024.

Verfällt der Machtgeber in Concurs; so sind alle Handlungen, die der Gewalthaber nach Kundmachung des Concurses im Nahmen des Concurs-Schuldners unternommen hat, ohne Rechtskraft. Eben so erklärt die Verhängung des Concurses über das Vermögen des Machthabers schon an und für sich die ertheilte Vollmacht für aufgehoben.

Anmerkung

Vgl. § 25 Abs. 1 KO (ab 1.7.2010 IO), RGBl. Nr. 337/1914.

Schlagworte

Konkurs, Gemeinschuldner, Konkursschuldner

Zuletzt aktualisiert am

22.09.2010

Gesetzesnummer

10001622

Dokumentnummer

NOR12018753

Alte Dokumentnummer

N2181111235Z

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/jgs/1811/946/P1024/NOR12018753