Bundesrecht konsolidiert

Zahnärzte-EWR-Qualifikationsnachweis-Verordnung 2008 § 1

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Zahnärzte-EWR-Qualifikationsnachweis-Verordnung 2008

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 194/2008 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 310/2013

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

22.10.2013

Außerkrafttretensdatum

13.06.2016

Abkürzung

ZÄ-EWRV 2008

Index

82/03 Ärzte, sonstiges Sanitätspersonal

Text

1. Abschnitt

Umsetzung von Unionsrecht

§ 1.

Durch diese Verordnung werden

1.

die Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen, ABl. Nr. L 255 vom 30.09.2005 S. 22, zuletzt geändert durch die Richtlinie 2013/25/EU, ABl. Nr. L 158 vom 10.06.2013 S. 368, sowie

2.

das Abkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Schweizerischen Eidgenossenschaft andererseits über die Freizügigkeit, ABl. Nr. L 114 vom 30.04.2002, S. 6, zuletzt geändert durch den Beschluss Nr. 1/2012, ABl. Nr. L 103 vom 13.04.2012, S. 51,

in österreichisches Recht umgesetzt.

Im RIS seit

24.10.2013

Zuletzt aktualisiert am

14.06.2016

Gesetzesnummer

20005847

Dokumentnummer

NOR40157350