Bundesrecht konsolidiert

1. Waffengesetz-Durchführungsverordnung § 8

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

1. Waffengesetz-Durchführungsverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 164/1997

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 8

Inkrafttretensdatum

21.06.1997

Außerkrafttretensdatum

29.08.1997

Abkürzung

1. WaffV

Index

41/04 Sprengmittel, Waffen, Munition

Text

Dienstwaffen im Rahmen der Europäischen Union

§ 8. Faustfeuerwaffen, die Staatsoberhäuptern oder Regierungsmitgliedern eines Mitgliedstaates der Europäischen Union als Dienstwaffen zur Verfügung stehen, oder die vergleichbaren Persönlichkeiten oder den Begleitpersonen all dieser Menschen auf Grund ihres Amtes oder Dienstes für einen Mitgliedstaat der Europäischen Union zur Verfügung stehen, dürfen, soweit es sich dabei nicht um Kriegsmaterial handelt, vom Berechtigten im Rahmen seines Amtes oder Dienstes ohne weiteres nach Österreich mitgebracht und hier geführt werden.

Gesetzesnummer

10006017

Dokumentnummer

NOR12066107

Alte Dokumentnummer

N4199746763L