Bundesrecht konsolidiert

Ärztegesetz 1998 § 0

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Ärztegesetz 1998

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 169/1998 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 179/2004

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

31.12.2004

Außerkrafttretensdatum

31.12.2005

Abkürzung

ÄrzteG 1998

Index

82/03 Ärzte, sonstiges Sanitätspersonal

Titel

Bundesgesetz über die Ausübung des ärztlichen Berufes und die Standesvertretung der Ärzte (Ärztegesetz 1998 – ÄrzteG 1998)
StF: BGBl. I Nr. 169/1998 (NR: GP XX RV 1386 AB 1400 S. 142. BR: AB 5785 S. 645.)
(CELEX-Nr.: 378L0686, 378L0687, 381L1057, 393L0016)

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis

1. Hauptstück
Ärzteordnung (§§ 1 bis 63)

1. Abschnitt
Berufsordnung für Ärzte für Allgemeinmedizin, approbierte Ärzte,

Fachärzte und Turnusärzte mit Ausnahme der Fachärzte für Zahn-,

Mund- und Kieferheilkunde sowie der Turnusärzte in Ausbildung zum

Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (§§ 1 bis 15)

§ 1              Begriffsbestimmung

§§ 2 und 3       Der Beruf des Arztes

§§ 4 bis 6       Erfordernisse zur Berufsausübung

§ 7              Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin

§ 8              Ausbildung zum Facharzt

§ 9              Ausbildungsstätten für die Ausbildung zum Arzt für

                 Allgemeinmedizin

§ 10             Ausbildungsstätten für die Ausbildung zum Facharzt

§ 11             Ausbildungsstätten für die Ausbildung in einem

                 Additivfach

§ 12             Lehrpraxen

§ 12a            Lehrgruppenpraxen

§ 13             Lehrambulatorien

§ 13a            Rechtsmittelverfahren

§ 13b            Verordnung über die Einhebung einer

                 Bearbeitungsgebühr

§ 14             Anrechnung fachärztlicher Aus- oder

                 Weiterbildungszeiten gemäß Artikel 8 der

                 Richtlinie 93/16/EWG

§ 14a            Sonstige Anrechnung ärztlicher Aus- oder

                 Weiterbildungszeiten

§ 15             Diplome und Bescheinigungen

                              2. Abschnitt

     Berufsordnung für Zahnärzte, Fachärzte für Zahn-, Mund- und

    Kieferheilkunde und Turnusärzte in Ausbildung zum Facharzt für

           Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (§§ 16 bis 22)

§§ 16 und 17     Der zahnärztliche Beruf

§§ 18 bis 21     Erfordernisse zur Berufsausübung

§ 22             Bescheinigungen

                              3. Abschnitt

           Gemeinsame Vorschriften für alle Ärzte (§§ 23 bis 63)

§ 23             Begriffsbestimmung

§ 24             Verordnung über die Ärzte-Ausbildung

§ 25             Lehr- und Lernzielkatalog

§ 26             Erfolgsnachweis

§§ 27 bis 29     Ärzteliste

§ 30             Prüfung der Vertrauenswürdigkeit

§ 31             Selbstständige Berufsausübung

§§ 32 und 33     Selbstständige Berufsausübung auf Grund einer

                 Bewilligung

§ 34             Professoren mit ausländischen medizinischen oder

                 zahnmedizinischen Doktoraten

§ 35             Ärztliche Tätigkeit in unselbstständiger Stellung

                 zu Studienzwecken

§ 35a            Rechtsmittelverfahren

§ 36             Ärzte mit ausländischem Berufssitz und Dienstort

§ 37             Freier Dienstleistungsverkehr

§§ 38 und 39     Arbeitsmediziner

§ 40             Notarzt

§ 41             Amtsärzte, Polizeiärzte, Militärärzte

§ 42             Vorführung komplementär- oder

                 alternativmedizinischer Heilverfahren

§§ 43 und 44     Berufsbezeichnungen

§ 45             Berufssitz

§ 46             Dienstort

§ 47             Wohnsitzarzt

§ 48             Dringend notwendige ärztliche Hilfe

§§ 49 und 50     Behandlung der Kranken und Betreuung der Gesunden

§ 50a            Übertragung einzelner ärztlicher Tätigkeiten im

                 Einzelfall an Laien

§ 51             Dokumentationspflicht und Auskunftserteilung

§ 52             Ordinations- und Apparategemeinschaften

§§ 52a und 52b   Gruppenpraxen

§ 53             Werbebeschränkung und Provisionsverbot

§ 54             Verschwiegenheits-, Anzeige- und Meldepflicht

§ 55             Ärztliche Zeugnisse

§ 56             Ordinationsstätten

§ 56a            Qualitätssicherung

§ 57             Vorrathaltung von Arzneimitteln

§ 58             Vergütung ärztlicher Leistungen

§ 58a            Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen

§ 59             Erlöschen und Ruhen der Berechtigung zur

                 Berufsausübung, Streichung aus der Ärzteliste

§ 60             Verzicht auf die Berufsausübung

§ 61             Zeitlich beschränkte Untersagung der Berufsausübung

§ 62             Vorläufige Untersagung der Berufsausübung

§ 63             Einziehung des Ärzteausweises

                             2. Hauptstück

                      Kammerordnung (§§ 64 bis 134)

                              1. Abschnitt

§ 64             Begriffsbestimmung

                              2. Abschnitt

             Ärztekammern in den Bundesländern (§§ 65 bis 95)

§ 65             Einrichtung der Ärztekammern

§§ 66 und 67     Wirkungskreis

§ 68             Kammerangehörige

§§ 69 und 70     Pflichten und Rechte der Kammerangehörigen

§§ 71 und 72     Kurien

§ 73             Organe der Ärztekammern

§ 74             Vollversammlung

§ 75             Durchführung der Wahlen in die Vollversammlung

§ 76             Wahlordnung

§ 77             Wahlrecht und Wählbarkeit

§§ 78 und 79     Einberufung der Vollversammlung

§ 80             Aufgaben der Vollversammlung

§ 81             Kammervorstand

§ 82             Ausschüsse

§ 83             Präsident und Vizepräsidenten

§ 84             Kurienversammlungen

§ 84a            Kurienausschuss

§ 85             Kurienobmann und Stellvertreter

§ 86             Präsidialausschuss

§ 87             Kammeramt

§ 88             Angelobung

§ 89             Verschwiegenheitspflicht

§§ 90 bis 93     Deckung der Kosten

§ 94             Schlichtungsverfahren

§ 95             Ordnungsstrafen

                              3. Abschnitt

                     Wohlfahrtsfonds (§§ 96 bis 116)

§ 96             Sondervermögen für Versorgungs- und

                 Unterstützungszwecke

§§ 97 bis 104    Versorgungsleistungen

§§ 105 bis 108   Unterstützungsleistungen

§§ 109 und 110   Beiträge zum Wohlfahrtsfonds

§ 111            Ermäßigung der Fondsbeiträge

§ 112            Befreiung von der Beitragspflicht

§§ 113 bis 116   Verwaltung des Wohlfahrtsfonds

                              4. Abschnitt

               Österreichische Ärztekammer (§§ 117 bis 133)

§ 117            Einrichtung

§ 118            Wirkungskreis

§ 118a           Gesellschaft für Qualitätssicherung

§ 118b           Wissenschaftlicher Beirat für Qualitätssicherung

§ 118c           Verordnung zur Qualitätssicherung der ärztlichen

                 und zahnärztlichen Versorgung

§ 119            Mitglieder

§ 120            Organe

§§ 121 und 122   Vollversammlung

§ 123            Vorstand

§ 124            Ausschüsse

§ 125            Präsident und Vizepräsidenten

§ 126            Bundeskurien

§ 127            Bundeskurienobmann und Stellvertreter

§ 128            Präsidialausschuss

§ 128a           Ausbildungskommission

§ 129            Bundessektionen und Bundesfachgruppen

§ 130            Kammeramt

§§ 131 und 132   Deckung der Kosten

§ 133            Ordnungsstrafen

                              5. Abschnitt

        Wohlfahrtsfonds der Österreichischen Ärztekammer (§ 134)

                             3. Hauptstück

                      Disziplinarrecht (§§ 135 bis 194)

                              1. Abschnitt

§ 135            Begriffsbestimmung

                              2. Abschnitt

§§ 136 und 137   Disziplinarvergehen

                              3. Abschnitt

§ 138            Einstweilige Maßnahme

                              4. Abschnitt

§ 139            Disziplinarstrafen

                              5. Abschnitt

§§ 140 bis 144   Disziplinarrat und Disziplinaranwalt in erster

                 Instanz

                              6. Abschnitt

§§ 145 bis 167   Verfahren vor dem Disziplinarrat

                              7. Abschnitt

§§ 168 bis 179   Rechtsmittelverfahren

                              8. Abschnitt

§§ 180 bis 184   Disziplinarsenat und Disziplinaranwalt in zweiter

                 Instanz

                              9. Abschnitt

§ 185            Kanzleigeschäfte des Disziplinarrates und des

                 Disziplinarsenates

                             10. Abschnitt

§§ 186 bis 188   Vollzug der Entscheidungen

                             11. Abschnitt

§§ 189 bis 191   Tilgung von Disziplinarstrafen

                             12. Abschnitt

§ 192            Ordnungsstrafen

                             13. Abschnitt

§ 193            Sinngemäße Anwendung von anderen gesetzlichen

                 Bestimmungen

                             14. Abschnitt

§ 194            Mitteilungen an die Öffentlichkeit

                             4. Hauptstück

                         Aufsichtsrecht (§ 195)

                             5. Hauptstück

                Sonstige Bestimmungen (§§ 196 bis 198)

6. Hauptstück
Strafbestimmungen (§ 199)

7. Hauptstück
Schluss- und Übergangsbestimmungen (§§ 200 bis 218)

Anmerkung

1. Das Ärztegesetz 1998 wurde in Artikel I des BGBl. I Nr. 169/1998 kundgemacht.
2. Das Inhaltsverzeichnis wurde der Novelle BGBl. I Nr. 179/2004 angepasst.

Schlagworte

Zahnheilkunde, Mundheilkunde, Ausbildungszeit, Lehrkatalog, Ordinationsgemeinschaft, Anzeigepflicht, Versorgungszweck, Schlussbestimmung, Verwaltungsreformgesetz 2001 (BGBl. I Nr. 65/2002), 5. Ärztegesetz-Novelle (BGBl. I Nr. 140/2003)

Zuletzt aktualisiert am

17.05.2019

Gesetzesnummer

10011138

Dokumentnummer

NOR30004221

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/1998/169/P0/NOR30004221