Bundesrecht konsolidiert

Gesundheits- und Krankenpflegegesetz § 0

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Gesundheits- und Krankenpflegegesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 108/1997 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 54/2017

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.07.2018

Außerkrafttretensdatum

24.05.2018

Abkürzung

GuKG

Index

82/03 Ärzte, sonstiges Sanitätspersonal

Titel

Bundesgesetz über Gesundheits- und Krankenpflegeberufe (Gesundheits- und Krankenpflegegesetz – GuKG)
StF: BGBl. I Nr. 108/1997 (NR: GP XX RV 709 AB 777 S. 82. BR: 5494 AB 5515 S. 629.)
[CELEX-Nr.: 377L0452, 377L0453, 389L0048, 392L0051]

Änderung

BGBl. I Nr. 95/1998 (NR: GP XX IA 745/A AB 1269 S. 128. BR: AB 5707 S. 642.)

BGBl. I Nr. 116/1999 (NR: GP XX RV 1777 AB 1982 S. 174. BR: AB 5983 S. 656.)

[CELEX-Nr.: 380L0154, 377L0452]

BGBl. I Nr. 65/2002 (NR: GP XXI RV 772 AB 885 S. 83. BR: 6488 AB 6496 S. 682.)

BGBl. I Nr. 6/2004 (NR: GP XXII RV 71 AB 107 S. 29. BR: AB 6823 S. 700.)

[CELEX-Nr.: 32001L0019]

BGBl. I Nr. 69/2005 (NR: GP XXII RV 941 AB 959 S. 113. BR: AB 7320 S. 723.)

BGBl. I Nr. 90/2006 (NR: GP XXII RV 1413 AB 1482 S. 153. BR: 7544 AB 7556 S. 735.)

BGBl. I Nr. 57/2008 (NR: GP XXIII RV 435 und Zu 435 AB 481 S. 53. BR: AB 7901 S. 754.)

[CELEX-Nr.: 32003L0109, 32004L0038, 32005L0036, 32006L0100]

BGBl. I Nr. 101/2008 (NR: GP XXIII RV 555 AB 584 S. 61. BR: AB 7963 S. 757.)

BGBl. I Nr. 130/2009 (NR: GP XXIV RV 316 AB 403 S. 45. BR: AB 8209 S. 779.)

[CELEX-Nr.: 32004L0083]

BGBl. I Nr. 61/2010 (NR: GP XXIV RV 779 AB 853 S. 74. BR: 8352 AB 8374 S. 787.)

[CELEX-Nr.: 32004L0083]

BGBl. I Nr. 74/2011 (NR: GP XXIV RV 1222 AB 1318 S. 112. BR: 8520 AB 8530 S. 799.)

BGBl. I Nr. 89/2012 (NR: GP XXIV RV 1808 AB 1821 S. 167. BR: 8762 AB 8783 S. 812.)

[CELEX-Nr.: 32003L0109, 32004L0038, 32004L0083, 32005L0036, 32009L0050]

BGBl. I Nr. 80/2013 (NR: GP XXIV RV 2166 AB 2256 S. 200. BR: 8946 AB 8962 S. 820.)

BGBl. I Nr. 185/2013 (NR: GP XXIV RV 2444 AB 2559 S. 213. BR: AB 9070 S. 823.)

[CELEX-Nr.: 32011L0024]

BGBl. I Nr. 8/2016 (NR: GP XXV RV 881 AB 972 S. 111. BR: AB 9529 S. 850.)

[CELEX-Nr.: 32011L0024, 32013L0055, 32014L0067]

BGBl. I Nr. 75/2016 (NR: GP XXV RV 1194 AB 1240 S. 138. BR: 9615 AB 9636 S. 856.)

BGBl. I Nr. 87/2016 (NR: GP XXV RV 690 AB 1239 S. 138. BR: 9616 AB 9638 S. 856.)

[CELEX-Nr.: 32011L0024, 32013L0055]

BGBl. I Nr. 120/2016 (NR: GP XXV RV 1345 AB 1388 S. 157. BR: 9714 S. 863.)

BGBl. I Nr. 54/2017 (NR: GP XXV RV 1518 AB 1548 S. 173. BR: AB 9775 S. 866.)

BGBl. I Nr. 131/2017 (NR: GP XXV IA 2255/A AB 1714 S. 188. BR: AB 9882 S. 871.)

Präambel/Promulgationsklausel

 

Inhaltsverzeichnis

1. Hauptstück

1. Abschnitt
Allgemeine Bestimmungen

§ 1

Gesundheits- und Krankenpflegeberufe

§ 2

Allgemeines

§ 2a

Umsetzung von Unionsrecht

§ 3

Geltungsbereich

§ 3a

Unterstützung bei der Basisversorgung

§ 3b

Personenbetreuung

§ 3c

Persönliche Assistenz

§ 3d

Pflegepraktikum von Studierenden

2. Abschnitt
Berufspflichten

§ 4

Allgemeine Berufspflichten

§ 5

Pflegedokumentation

§ 6

Verschwiegenheitspflicht

§ 7

Anzeigepflicht

§ 8

Meldepflicht

§ 9

Auskunftspflicht

(Anm.: § 10 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 87/2016)

2. Hauptstück
Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege

1. Abschnitt
Berufsbezeichnungen

§ 11

Berufsbezeichnungen

2. Abschnitt
Berufsbild- und Kompetenzbereich

§ 12

Berufsbild

§ 13

Kompetenzbereich

§ 14

Pflegerische Kernkompetenzen

§ 14a

Kompetenz bei Notfällen

§ 15

Kompetenzen bei medizinischer Diagnostik und Therapie

§ 15a

Weiterverordnung von Medizinprodukten

§ 16

Kompetenzen im multiprofessionellen Versorgungsteam

§ 17

Spezialisierungen

§ 18

Kinder- und Jugendlichenpflege

§ 19

Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege

§ 20

Intensivpflege, Anästhesiepflege, Pflege bei Nierenersatztherapie

§ 21

Pflege im Operationsbereich

§ 22

Krankenhaushygiene

§ 22a

Wundmanagement und Stomaversorgung

§ 22b

Hospiz- und Palliativversorgung

§ 22c

Psychogeriatrische Pflege

§§ 23 bis 25

Lehraufgaben

§ 26

Führungsaufgaben

3. Abschnitt
Berufsberechtigung

§ 27

Berufsberechtigung

§ 28

Qualifikationsnachweise – Inland

§ 28a

EWR-Anerkennung

§ 28b

EWR-Anerkennung – Europäischer Berufsausweis

§ 29

EWR-Qualifikationsnachweise – allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege

§ 30

EWR-Qualifikationsnachweise – Spezial-, Lehr- und Führungsaufgaben

§ 30a

EWR-Qualifikationsnachweise – Spezialisierungen

§ 31

Qualifikationsnachweise – außerhalb des EWR

§ 32

Nostrifikation

(Anm.: § 32a aufgehoben durch BGBl. I Nr. 57/2008)

§ 33

Ergänzungsausbildung und -prüfung

§ 34

Fortbildung bei Ausbildung im Ausland

§ 35

Berufsausübung

§ 36

Freiberufliche Ausübung des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege

§ 37

Berufssitz

§ 38

Werbebeschränkung

§ 39

Vorübergehende Erbringung von Dienstleistungen

§ 39a

Vorübergehende Erbringung von Dienstleistungen – Europäischer Berufsausweis

§ 40

Entziehung der Berufsberechtigung

4. Abschnitt
Ausbildung

§ 41

Ausbildung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege

§ 42

Ausbildungsinhalt der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege

§ 43

Praktische Ausbildung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege

§ 44

Verkürzte Ausbildung für Pflegeassistenten

§ 45

Verkürzte Ausbildung für Sanitätsunteroffiziere

§ 46

Verkürzte Ausbildung nach einer speziellen Grundausbildung

§ 47

Verkürzte Ausbildung für Hebammen

§ 48

Verkürzte Ausbildung für Mediziner

§§ 49 bis 50

Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege

§ 51

Schulleitung

§ 52

Schulordnung

§ 53

Schülervertretung

§ 54

Aufnahme in eine Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

§ 55

Aufnahmekommission

§ 56

Ausschluss von der Ausbildung

§ 57

Ausbildungsverordnung

§ 58

Prüfungen

§ 59

Diplomprüfungskommission

§ 60

Anrechnung von Prüfungen und Praktika

§ 61

Diplom

§ 62

Prüfungsverordnung

5. Abschnitt
Fort-, Weiter- und Sonderausbildungen

§ 63

Fortbildung

§ 64

Weiterbildungen

§ 65

Spezialisierungen – Ausbildung

§ 65a

Anerkennung – Lehr- und Führungsaufgaben

(Anm.: § 65b aufgehoben durch BGBl. I Nr. 185/2013)

§ 65c

Gesundheits- und Krankenpflege-Beirat

§ 66

Sonderausbildung in der Kinder- und Jugendlichenpflege

§ 67

Sonderausbildung in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege

§ 68

Sonderausbildungen in der Intensivpflege, in der Anästhesiepflege und in der Pflege bei Nierenersatztherapie

§ 68a

Spezielle Sonderausbildung in der Kinderintensivpflege

§ 69

Sonderausbildung in der Pflege im Operationsbereich

§ 70

Sonderausbildung in der Krankenhaushygiene

§ 70a

Spezialisierungen

(Anm.: §§ 71 und 72 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 75/2016)

§ 73

Weiterbildungs- und Sonderausbildungsverordnung

(Anm.: 6. Abschnitt aufgehoben durch BGBl. I Nr. 75/2016)

(§§ 74 bis 81aufgehoben durch BGBl. I Nr. 75/2016)

3. Hauptstück
Pflegeassistenzberufe

1. Abschnitt
Allgemeines

§ 82

Berufsbild

§ 83

Tätigkeitsbereich der Pflegeassistenz

§ 83a

Tätigkeitsbereich der Pflegefachassistenz

§ 84

Berufsbezeichnungen

§ 84a

(Anm.: § 84a aufgehoben durch BGBl. I Nr. 54/2017)

2. Abschnitt
Berufsberechtigung

§ 85

Berufsberechtigung

§ 86

Qualifikationsnachweis – Inland

§ 87

Qualifikationsnachweis – EWR

§ 88

Qualifikationsnachweis – außerhalb des EWR

§ 89

Nostrifikation

§ 90

Berufsausübung

§ 91

Entziehung der Berufsberechtigung

3. Abschnitt
Ausbildung

§ 92

Ausbildung in den Pflegeassistenzberufen

(Anm.: § 93 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 75/2016)

§ 94

Verkürzte Ausbildung für Mediziner

§ 95

Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege

§ 96

Lehrgänge für Pflegeassistenz

§ 97

Berufliche Erstausbildung

(Anm.: §§ 98 und 99 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 75/2016)

§ 100

Prüfungen

(Anm.: §§ 101 und 102 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 75/2016)

§ 103

Zeugnis und Diplom

§ 104

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

4. Abschnitt
Fort- und Weiterbildungen

§ 104a

Weiterbildungen

§ 104b

Weiterbildungsverordnung

§ 104c

Fortbildung

4. Hauptstück

§ 105

Strafbestimmungen

§§ 106 bis 116a

Schluss- und Übergangsbestimmungen

§ 116b

Übergangsbestimmung zum Gesundheitsberuferegister-Gesetz

§ 117

Inkrafttreten

§ 118

Vollziehung

 

Anmerkung

Das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz wurde in Artikel I des BGBl. I Nr. 108/1997 kundgemacht.

Schlagworte

e-rk3, Inh
Kinderpflege, Ergänzungsprüfung, Weiterbildungsverordnung, Schlussbestimmung, Gesundheitspflege, Gesundheitspflegeberuf, Spezialaufgabe, Lehraufgabe,
Verwaltungsreformgesetz 2001 (BGBl. I Nr. 65/2002),
GuKG-Novelle 2003 (BGBl. I Nr. 6/2004),
GuKG-Novelle 2005 (BGBl. I Nr. 69/2005),
Bundes-Behindertengleichstellungs-Begleitgesetz (BGBl. I Nr. 90/2006),
Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 – GesBRÄG 2007 (BGBl. I Nr. 57/2008),
GuKG-Novelle 2009 (BGBl. I Nr. 130/2009),
Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung (BGBl. I Nr. 61/2010),
Qualitätssicherungsrahmengesetz – QSRG (BGBl. I Nr. 74/2011),
1. Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz – Bundesministerium für Gesundheit (BGBl. I Nr. 80/2013),
1. EU-Berufsanerkennungsgesetz Gesundheitsberufe 2016 – 1. EU-BAG-GB 2016 (BGBl. I Nr. 8/2016),
GuKG-Novelle 2016 (BGBl. I Nr. 75/2016),
Deregulierungs- und Anpassungsgesetz 2016 – Inneres (BGBl. I Nr. 120/2016),
GBRG-Novelle 2017 (BGBl. I Nr. 54/2017),
Gesundheitsreformumsetzungsgesetz 2017 – GRUG 2017 (BGBl. I Nr. 131/2017)

Im RIS seit

03.05.2017

Zuletzt aktualisiert am

17.05.2019

Gesetzesnummer

10011026

Dokumentnummer

NOR40193097

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/1997/108/P0/NOR40193097