Bundesrecht konsolidiert

Wasserkraftnutzung der Traun unterhalb des Traunsees § 1

Kurztitel

Wasserkraftnutzung der Traun unterhalb des Traunsees

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 144/1964 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 92/2009

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

31.03.2009

Außerkrafttretensdatum

Index

81/01 Wasserrechtsgesetz 1959

Text

§ 1.

Das Wasserdarbieten der Traun von ihrem Ausfluss aus dem Traunsee bis Flusskilometer 8,5 (oberhalb des Kleinmünchner Wehres) – ausgenommen die Abschnitte der Traun von Flusskilometer 38,5 bis 44,0 (Saag) und Flusskilometer 51,0 bis 53,5 (Stadl-Paura) – wird, unbeschadet bestehender Rechte und unter Berücksichtigung der wasserwirtschaftlichen Erfordernisse der Abwasserbeseitigung und der Reinhaltung des Grundwassers in der Welser Heide, der Wasserkraftnutzung mit dem Ziel der Einrichtung einer möglichst geschlossenen, nach einem wasser- und energiewirtschaftlich einheitlichen Betriebsplan arbeitenden Kraftwerkskette gewidmet.

Zuletzt aktualisiert am

06.06.2017

Gesetzesnummer

10010313

Dokumentnummer

NOR40104992

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1964/144/P1/NOR40104992