Bundesrecht konsolidiert

Abkommen – Einkommen- und Vermögensteuern samt Protokoll (Mongolei) § 0

Kurztitel

Abkommen – Einkommen- und Vermögensteuern samt Protokoll (Mongolei)

Kundmachungsorgan

BGBl. III Nr. 92/2004

Typ

Vertrag - Mongolei

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.10.2004

Außerkrafttretensdatum

Unterzeichnungsdatum

03.07.2003

Index

39/03 Doppelbesteuerung

Titel

ABKOMMEN ZWISCHEN DER REPUBLIK ÖSTERREICH UND DER MONGOLEI AUF DEM GEBIETE DER STEUERN VOM EINKOMMEN UND VOM VERMÖGEN SAMT PROTOKOLL
StF: BGBl. III Nr. 92/2004 idF BGBl. III Nr. 53/2005 (VFB) (NR: GP XXII RV 257 AB 329 S. 40 BR: AB 6940 S. 704.)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Mongolisch

Sonstige Textteile

Der Nationalrat hat beschlossen:

Der Abschluss des nachstehenden Staatsvertrages samt Protokoll wird genehmigt.

Ratifikationstext

Die vom Bundespräsidenten unterzeichnete und vom Bundeskanzler gegengezeichnete Ratifikationsurkunde wurde gemäß Artikel 29 Absatz 1 des Abkommens am 9. Juli 2004 ausgetauscht; das Abkommen tritt gemäß seinem Art. 29 Abs. 2 am 1. Oktober 2004 in Kraft.

Präambel/Promulgationsklausel

Die Republik Österreich und die Mongolei, von dem Wunsche geleitet, ein Abkommen auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen abzuschließen,

 

haben Folgendes vereinbart:

Schlagworte

e-rk

Zuletzt aktualisiert am

21.09.2017

Gesetzesnummer

20003515

Dokumentnummer

NOR30003828