Bundesrecht konsolidiert

Ehemalige Sklaven- und Zwangsarbeiter des nationalsozialistischen Regimes (Russische Föderation) Art. 1

Kurztitel

Ehemalige Sklaven- und Zwangsarbeiter des nationalsozialistischen Regimes (Russische Föderation)

Kundmachungsorgan

BGBl. III Nr. 17/2001

Typ

Vertrag - Russische Föderation

§/Artikel/Anlage

Art. 1

Inkrafttretensdatum

15.12.2000

Außerkrafttretensdatum

Index

19/11 Kriegsrecht, Kriegsfolgen

Text

Artikel 1

Definitionen

Für die Zwecke dieses Abkommens

(1) bezeichnet der Begriff “Fonds” den durch österreichisches Bundesgesetz (BGBl. I Nr. 74/2000 vom 8. August 2000) eingerichteten Fonds für freiwillige Leistungen der Republik Österreich an ehemalige Sklaven- und Zwangsarbeiter des nationalsozialistischen Regimes (Versöhnungsfonds).

(2) bezeichnet der Begriff “Stiftung” die von der Regierung der Russischen Föderation gegründete Stiftung “Verständigung und Aussöhnung” der Russischen Föderation.

Schlagworte

Sklavenarbeiter

Zuletzt aktualisiert am

14.05.2014

Gesetzesnummer

20001135

Dokumentnummer

NOR40015962