Bundesrecht konsolidiert

Geschäftsverteilung der Volksanwaltschaft, ihrer Kommissionen und des Menschenrechtsbeirates § 1

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Geschäftsverteilung der Volksanwaltschaft, ihrer Kommissionen und des Menschenrechtsbeirates

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 8/2018 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 178/2019

Typ

Geschäftsverteilung

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

13.01.2018

Außerkrafttretensdatum

01.07.2019

Abkürzung

GeV der VA 2018

Index

10/01 Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG)

Beachte

materiell derogiert durch BGBl. II Nr. 178/2019

Text

I. Abschnitt

Volksanwaltschaft

§ 1. Die Aufgaben der Volksanwaltschaft sind von den einzelnen Mitgliedern der Volksanwaltschaft selbstständig wahrzunehmen, soweit nicht die Geschäftsordnung der Volksanwaltschaft eine kollegiale Beschlussfassung vorsieht.

Im RIS seit

12.01.2018

Zuletzt aktualisiert am

02.07.2019

Gesetzesnummer

20010129

Dokumentnummer

NOR40200170

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/ii/2018/8/P1/NOR40200170