Bundesrecht konsolidiert

VfGH-Aufhebung Umlageordnung 2011, Beitragsordnung 2011 und Geschäftsordnung der Rechtsanwaltskammer Wien § 0

Kurztitel

VfGH-Aufhebung Umlageordnung 2011, Beitragsordnung 2011 und Geschäftsordnung der Rechtsanwaltskammer Wien

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 239/2013

Typ

K

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

14.08.2013

Außerkrafttretensdatum

Index

10/07 Verfassungs- und Verwaltungsgerichtsbarkeit

Titel

Kundmachung der Bundesministerin für Justiz über den Ausspruch des Verfassungsgerichtshofs, dass der Abschnitt „A. II. RECHTSANWALTSANWÄRTER“ der Umlagenordnung 2011 der Rechtanwaltskammer Wien, der Abschnitt „B. RECHTSANWALTSANWÄRTER“ in § 1 sowie § 3 Z 2 und die Wortfolge „und der Beitrag für Rechtsanwaltsanwärter gemäß § 1 B. P. 1 lit. a)“ in § 4 Z 2 der Beitragsordnung 2011 der Rechtsanwaltskammer Wien sowie § 5 Abs. 3 und § 9 Abs. 1 zweiter Satz der Geschäftsordnung der Rechtsanwaltskammer Wien und deren Ausschuss 2008 gesetzwidrig waren
StF: BGBl. II Nr. 239/2013

Präambel/Promulgationsklausel

Gemäß Art. 139 Abs. 5 B-VG wird kundgemacht:

Im RIS seit

28.08.2013

Zuletzt aktualisiert am

28.08.2013

Gesetzesnummer

20008553

Dokumentnummer

NOR40155309