Bundesrecht konsolidiert

DAC-Verordnung „Wiener Gemischter Satz“ § 0

Kurztitel

DAC-Verordnung „Wiener Gemischter Satz“

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 236/2013

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

13.08.2013

Außerkrafttretensdatum

Index

80/03 Weinrecht

Titel

Verordnung des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft zur Festsetzung von Bedingungen für regionaltypische Qualitätsweine mit Herkunftsprofilen für den Wiener Gemischten Satz DAC (DAC-Verordnung „Wiener Gemischter Satz“)
StF: BGBl. II Nr. 236/2013

Präambel/Promulgationsklausel

Aufgrund von § 34 des Weingesetzes 2009, BGBl. I Nr. 111 in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 104/2013, wird verordnet:

Schlagworte

e-rk3
Sammelnovelle DAC-Verordnungen 2017 (BGBl. II Nr. 273/2017), Weinrechts-Sammelnovelle 2018 (BGBl. II Nr. 184/2018)

Im RIS seit

13.08.2013

Zuletzt aktualisiert am

30.07.2018

Gesetzesnummer

20008544

Dokumentnummer

NOR40154425