Bundesrecht konsolidiert

Emblem, Name, Abkürzung – World Food Programme § 0

Kurztitel

Emblem, Name, Abkürzung – World Food Programme

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 237/2000

Typ

K

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

28.07.2000

Außerkrafttretensdatum

Index

26/02 Marken- und Musterschutz

Titel

Kundmachung des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend das Emblem, die Namen (in Englisch, Französisch, Spanisch und Arabisch) und die Abkürzungen (in Englisch, Französisch und Spanisch) des „World Food Programme“
StF: BGBl. II Nr. 237/2000

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 4 Abs. 1 Z 1 lit. c des Markenschutzgesetzes 1970, BGBl. Nr. 260, zuletzt geändert durch die Bundesgesetze BGBl. I Nr. 111/1999 und BGBl. I Nr. 191/1999, wird im Einvernehmen mit der Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten kundgemacht, dass das Emblem, die Namen (in Englisch, Französisch, Spanisch und Arabisch) und die Abkürzungen (in Englisch, Französisch und Spanisch) des „World Food Programme“, welche im Markenregister des Österreichischen Patentamtes für jedermann zur Einsicht aufliegen, von der Registrierung nach dem Markenschutzgesetz ausgeschlossen sind.

Schlagworte

e-rk3
BGBl. Nr. 260/1970

Zuletzt aktualisiert am

11.08.2017

Gesetzesnummer

20000805

Dokumentnummer

NOR30000865