Bundesrecht konsolidiert

EWR-Psychotherapieverordnung § 2

Kurztitel

EWR-Psychotherapieverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 409/1999 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 182/2016

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 2

Inkrafttretensdatum

12.07.2016

Außerkrafttretensdatum

Index

82/03 Ärzte, sonstiges Sanitätspersonal

Text

§ 2.

Der Antrag auf Prüfung der Gleichwertigkeit der fachlichen theoretischen und praktischen Qualifikation ist beim Bundesministerium für Gesundheit und Frauen einzubringen. Dem Antrag sind jedenfalls folgende Unterlagen anzuschließen:

1.

Nachweis der Staatsangehörigkeit,

2.

Diplom im Sinne der §§ 1, 2 oder 3 EWR-Psychotherapiegesetz,

3.

Bescheinigung des Herkunftsstaates, dass die Berufsausübung nicht vorübergehend oder endgültig untersagt wurde,

4.

Nachweise gemäß § 3,

5.

Beschreibung des Berufsbildes im Herkunftsstaat und

6.

Nachweis eines Wohnsitzes oder eines Zustellbevollmächtigten in Österreich.

Im RIS seit

13.07.2016

Zuletzt aktualisiert am

13.07.2016

Gesetzesnummer

20000203

Dokumentnummer

NOR40184920