Bundesrecht konsolidiert

Navigation im Suchergebnis

Pflanzenschutzmittelgesetz 2011 § 6

Kurztitel

Pflanzenschutzmittelgesetz 2011

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 10/2011 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 93/2020

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 6

Inkrafttretensdatum

25.07.2020

Außerkrafttretensdatum

Index

80/05 Pflanzenschutz, Schädlingsbekämpfung

Text

Verordnungsermächtigung

§ 6.

Die Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus hat zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 und zur Umsetzung von Rechtsvorschriften der Europäischen Union sowie zum Schutz der Gesundheit von Menschen und Tieren und der Umwelt und zum Schutz der Verbraucher im geschäftlichen Verkehr durch Verordnung nähere Regelungen zu erlassen, insbesondere über

  1. 1.
    Abgabe, Erwerb und Lagerung von Pflanzenschutzmitteln;
  2. 2.
    Fort- und Weiterbildung in Verbindung mit der Einführung eines Bescheinigungssystems;
  3. 3.
    Betriebs- und Pflanzenschutzmittelregister;
  4. 4.
    Meldepflichten der Zulassungs-, Genehmigungs- und Registrierungsinhaber;
  5. 5.
    Pflanzenschutzmittel, die nicht unmittelbar dem Anwendungsbereich der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 unterliegen;
  6. 6.
    Pflanzenschutzmittel, die unter einer abweichenden Bezeichnung in Verkehr gebracht werden;
  7. 7.
    Kennzeichnung;
  8. 8.
    Grenzkontrollstellen für die Durchführung amtlicher Kontrollen.

Schlagworte

Fortbildung, Betriebsregister, Zulassungsinhaber, Genehmigungsinhaber

Im RIS seit

31.07.2020

Zuletzt aktualisiert am

31.07.2020

Gesetzesnummer

20007152

Dokumentnummer

NOR40225274

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/2011/10/P6/NOR40225274

Navigation im Suchergebnis