Bundesrecht konsolidiert

Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz § 103

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 13/2006 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 130/2015

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 103

Inkrafttretensdatum

30.11.2010

Außerkrafttretensdatum

31.12.2015

Abkürzung

LMSVG

Index

82/05 Lebensmittelrecht

Text

§ 103.

(1) Jede Vereinigung, für deren Agrarerzeugnis oder Lebensmittel eine Anerkennung gemäß den Verordnungen (EWG) Nr. 2081/92 oder 2082/92 erfolgt ist, hat binnen zwei Jahren ab In-Kraft-Treten dieses Bundesgesetzes dafür Sorge zu tragen, dass eine gemäß § 45 Abs. 4 zugelassene Kontrollstelle die Anforderungen der jeweiligen Verordnung kontrolliert. Der Landeshauptmann und der Bundesminister für Gesundheit sind darüber unverzüglich zu unterrichten.

(2) Unternehmer gemäß § 45 Abs. 3 haben binnen zwei Jahren ab In-Kraft-Treten dieses Bundesgesetzes ihre Tätigkeit dem Kontrollverfahren gemäß § 45 Abs. 1 zu unterstellen und dies dem Landeshauptmann zu melden.

Anmerkung

Fassung zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 95/2010

Im RIS seit

29.11.2010

Zuletzt aktualisiert am

13.11.2015

Gesetzesnummer

20004546

Dokumentnummer

NOR40122336