Bundesrecht konsolidiert

Navigation im Suchergebnis

Arzneiwareneinfuhrgesetz 2002 § 1

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Arzneiwareneinfuhrgesetz 2002

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 28/2002 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 79/2010

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

12.01.2008

Außerkrafttretensdatum

18.08.2010

Index

82/04 Apotheken, Arzneimittel

Text

Anwendungsbereich

§ 1.
  1. (1) Diesem Bundesgesetz unterliegen im Sinne der Verordnung (EWG) Nr. 2658/87 des Rates vom 23. Juli 1987 über die zolltarifliche und statistische Nomenklatur sowie den Gemeinsamen Zolltarif (ABl. Nr. L 256 vom 7. September 1987, S 1)
    1. 1.
      Waren der Position 3004,
    2. 2.
      Röntgenkonstrastmittel und diagnostische Reagenzien zur innerlichen Anwendung am Patienten aus der Unterposition 3006 30,
    3. 3.
      Waren der Unterposition 3006 60,
    4. 4.
      Netzflüssigkeiten für harte Kontaktlinsen und Pflegeprodukte für weiche Kontaktlinsen aus der Unterposition 3307 90,
    5. 5.
      Placenten aus der Unternummer 3001 90,
    6. 6.
      Waren der Unterpositionen 3002 10 und 3002 9010,
    7. 7.
      Produkte natürlicher Heilvorkommen der Unterpositionen 2201 10, ex 2201 90, ex 2501 00, ex 2530 90, ex 3003 90 und 3004 90, und
    8. 8.
      immunologische Tierarzneimittel der Unterposition 3002 30.
  2. (2) Abs. 1 gilt nicht für Waren, die als Medizinprodukte im Sinne des Medizinproduktegesetzes, BGBl. Nr. 657/1996, einzustufen sind.

Zuletzt aktualisiert am

15.11.2011

Gesetzesnummer

20001742

Dokumentnummer

NOR40096229

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/2002/28/P1/NOR40096229

Navigation im Suchergebnis