Bundesrecht konsolidiert

Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz § 0

Kurztitel

Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 169/2002 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 105/2019

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

30.10.2019

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

MMHmG

Index

82/03 Ärzte, sonstiges Sanitätspersonal

Titel

Bundesgesetz über die Berufe und die Ausbildungen zum medizinischen Masseur und zum Heilmasseur (Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz - MMHmG)
StF: BGBl. I Nr. 169/2002 (NR: GP XXI RV 1140 AB 1262 S. 111. BR: AB 6755 S. 690.)
[CELEX-Nr.: 389L0048, 392L0051]

Präambel/Promulgationsklausel

 

Inhaltsübersicht

1. Hauptstück
Gemeinsame Bestimmungen

§ 1

Allgemeine Bestimmungen

§ 1a

Umsetzung von Unionsrecht

§ 1a (Anm.: § 1b) Datenverarbeitung

§ 2

Allgemeine Berufspflichten

§ 3

Allgemeine Dokumentationspflicht und Auskunftserteilung

§ 3a

Anzeigepflicht

§ 4

Verschwiegenheitspflicht

2. Hauptstück
Medizinischer Masseur

1. Abschnitt
Berufsbild und besondere Berufspflicht des medizinischen Masseurs

§ 5

Berufsbild – Medizinischer Masseur

§ 6

Berufsbezeichnung

(Anm.: § 7 aufgehoben durch Art. 17 Z 2, BGBl. I Nr. 105/2019)

2. Abschnitt
Berufsberechtigung als medizinischer Masseur

§ 8

Berufsberechtigung – Medizinischer Masseur

§ 9

Qualifikationsnachweis – Medizinischer Masseur – Inland

§ 10

Qualifikationsnachweis – Medizinischer Masseur – EWR

§ 11

Qualifikationsnachweis – Medizinischer Masseur – außerhalb des EWR

§ 12

Nostrifikation – Medizinischer Masseur

§ 13

Ergänzungsausbildung und -prüfung – Medizinischer Masseur

§ 14

Berufsausübung als medizinischer Masseur

§ 15

Entziehung der Berufsberechtigung als medizinischer Masseur

§ 16

Einschränkung der Berufsberechtigung als medizinischer Masseur

3. Abschnitt
Ausbildung – Medizinischer Masseur

§ 17

Allgemeine Bestimmungen

§ 18

Aufnahme in die Ausbildung zum medizinischen Masseur

§ 19

Ausschluss von der Ausbildung zum medizinischen Masseur

§ 20

Ausbildungsablauf

§ 21

Ausbildungsinhalte – Modul A

§ 22

Ausbildungsinhalte – Modul B

§ 23

Ausbildungsleitung

§ 24

Kommissionelle Prüfung zum medizinischen Masseur

§ 25

Anrechnungen

§ 26

Verkürzte Ausbildung für Masseure

(Anm.: § 27 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 33/2015)

§ 28

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

3. Hauptstück
Heilmasseur

1. Abschnitt
Berufsbild des Heilmasseurs

§ 29

Berufsbild – Heilmasseur

§ 30

Lehraufgaben

§ 31

Berufsbezeichnung

2. Abschnitt
Besondere Berufspflichten des Heilmasseurs

§ 32

Werbebeschränkung und Provisionsverbot

§ 33

Informationspflicht

§ 34

Besondere Dokumentationspflicht

§ 35

Besondere Verschwiegenheitspflicht, Anzeige- und Meldepflicht

3. Abschnitt
Berufsberechtigung als Heilmasseur

§ 36

Berufsberechtigung – Heilmasseur

§ 37

Berufsberechtigung – Lehraufgaben

§ 38

Qualifikationsnachweis – Heilmasseur – Inland

§ 39

Qualifikationsnachweis – Heilmasseur – EWR

§ 40

Lehraufgaben – EWR

§ 41

Qualifikationsnachweis – Heilmasseur und Lehraufgaben – außerhalb des EWR

§ 42

Nostrifikation – Heilmasseur und Lehraufgaben

§ 43

Ergänzungsausbildung und -prüfung – Heilmasseur und Lehraufgaben

§ 44

Fortbildung bei Ausbildung im Ausland

§ 45

Berufsausübung als Heilmasseur

§ 46

Freiberufliche Berufsausübung – Berufssitz

§ 46a

Vorübergehende Erbringung von Dienstleistungen

§ 47

Entziehung der Berufsberechtigung als Heilmasseur

§ 48

Einschränkung der Berufsberechtigung als Heilmasseur

§ 49

Berufsausweis

4. Abschnitt
Ausbildung – Heilmasseur

§ 50

Aufnahme in die Ausbildung zum Heilmasseur

§ 51

Ausschluss von der Ausbildung zum Heilmasseur

§ 52

Aufschulungsmodul

§ 53

Modulleitung

§ 54

Kommissionelle Abschlussprüfung zum Heilmasseur

§ 55

Anrechnungen

§ 56

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

5. Abschnitt
Ausbildung für Lehraufgaben

§ 57

Ausbildungsinhalt

§ 58

Anrechnungen

§ 59

Lehraufgabenausbildungs- und Prüfungsverordnung

4. Hauptstück
Spezialqualifikationen

1. Abschnitt
Berufsrechtliche Vorschriften

§ 60

Spezialqualifikationen – Tätigkeitsbereiche

§ 61

Zusatzbezeichnungen

§ 62

Berufsberechtigung – Spezialqualifikationen

§ 63

Spezialqualifikationen – EWR

§ 64

Qualifikationsnachweis – Spezialqualifikationen – außerhalb des EWR

§ 65

Nostrifikation – Spezialqualifikationen

§ 66

Ergänzungsausbildung und -prüfung – Spezialqualifikationen

§ 67

Entziehung der Berechtigung – Spezialqualifikationen

2. Abschnitt
Ausbildungen – Spezialqualifikationen

§ 68

Spezialqualifikationsausbildungen

§ 69

Spezialqualifikationsausbildung Elektrotherapie

§ 70

Spezialqualifikationsausbildung Hydro- und Balneotherapie

§ 70a

Spezialqualifikationsausbildung Basismobilisation

§ 71

Anrechnungen

§ 72

Spezialqualifikationsausbildungs- und Prüfungsverordnung

5. Hauptstück
Bewilligungen

§ 73

Bewilligung der Ausbildung zum medizinischen Masseur

§ 74

Bewilligung des Aufschulungsmoduls zum Heilmasseur

§ 75

Bewilligung von Spezialqualifikationsausbildungen

§ 76

Bewilligung der Ausbildungen für Lehraufgaben

§ 77

Gesamtbewilligung

6. Hauptstück
Strafbestimmungen, gewerberechtliche Bestimmungen sowie Übergangs- und Schlussbestimmungen

1. Abschnitt
Strafbestimmungen

§ 78

Strafbestimmungen

(Anm.: 2. Abschnitt aufgehoben durch BGBl. I Nr  33/2015)

3. Abschnitt
Übergangsbestimmungen

§ 80

Heilbademeister und Heilmasseure

§ 81

Spezialqualifikation – Elektrotherapie

§ 82

Blinde

(Anm. § 82a)

 

§ 83

Anrechnungen

§ 84

Gewerbliche Masseure

§ 85

Diplomierte medizinisch-technische Fachkräfte

§ 86

Lehraufgaben

§ 87

Verordnungsermächtigung

4. Abschnitt
Schlussbestimmungen

§ 88

Vollziehung

§ 89

In-Kraft-Treten

 

Anmerkung

Das Bundesgesetz über die Berufe und die Ausbildungen zum medizinischen Masseur und zum Heilmasseur wurde in Artikel 1 des BGBl. I Nr. 169/2002 kundgemacht.

Schlagworte

e-rk3, Inh
Ergänzungsprüfung, Ausbildungsverordnung, Anzeigepflicht, Lehraufgabenausbildungsverordnung, Hydrotherapie, Bundes-Behindertengleichstellungs-Begleitgesetz (BGBl. I Nr. 90/2006), Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 – GesBRÄG 2007 (BGBl. I Nr. 57/2008), 1. Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz – Bundesministerium für Gesundheit (BGBl. I Nr. 80/2013), EU-Patientenmobilitätsgesetz – EU-PMG (BGBl. I Nr. 32/2014), 1. EU-Berufsanerkennungsgesetz Gesundheitsberufe 2016 – 1. EU-BAG-GB 2016 (BGBl. I Nr. 8/2016), Gesundheitsreformumsetzungsgesetz 2017 – GRUG 2017 (BGBl. I Nr. 131/2017), 2. Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 (BGBl. I Nr. 37/2018), Erwachsenenschutz-Anpassungsgesetz für den Bereich des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz – ErwSchAG BMASGK (BGBl. I Nr. 59/2018),
Gewaltschutzgesetz 2019 (BGBl. I Nr. 105/2019)

Im RIS seit

31.10.2019

Zuletzt aktualisiert am

31.10.2019

Gesetzesnummer

20002351

Dokumentnummer

NOR40218012

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/2002/169/P0/NOR40218012