Bundesrecht konsolidiert

Navigation im Suchergebnis

Universitätsgesetz 2002 § 94

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Universitätsgesetz 2002

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 120/2002 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 21/2015

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 94

Inkrafttretensdatum

14.01.2015

Außerkrafttretensdatum

30.09.2017

Abkürzung

UG

Index

72/01 Hochschulorganisation

Text

III. Teil
Angehörige der Universität

1. Abschnitt

Einteilung

§ 94.
  1. (1) Zu den Angehörigen der Universität zählen:
    1. 1.
      die Studierenden (§ 51 Abs. 3);
    2. 2.
      die Forschungsstipendiatinnen und Forschungsstipendiaten;
    3. 3.
      (Anm.: aufgehoben durch BGBl. I Nr. 96/2004)
    4. 4.
      das wissenschaftliche und das künstlerische Universitätspersonal;
    5. 5.
      das allgemeine Universitätspersonal;
    6. 6.
      die Privatdozentinnen und Privatdozenten (§ 102);
    7. 7.
      die emeritierten Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren;
    8. 8.
      die Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren im Ruhestand.
  2. (2) Zum wissenschaftlichen und künstlerischen Universitätspersonal gehören:
    1. 1.
      die Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren;
    2. 2.
      die Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten sowie die wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb;
    3. 3.
      die Ärztinnen und Ärzte in Facharztausbildung.
  3. (3) Zum allgemeinen Universitätspersonal gehören:
    1. 1.
      das administrative Personal;
    2. 2.
      das technische Personal;
    3. 3.
      das Bibliothekspersonal;
    4. 4.
      das Krankenpflegepersonal;
    5. 5.
      die Ärztinnen und Ärzte zur ausschließlichen Erfüllung von Aufgaben im Rahmen einer öffentlichen Krankenanstalt.

Schlagworte

Forschungsbetrieb, Kunstbetrieb

Im RIS seit

29.01.2015

Zuletzt aktualisiert am

21.08.2017

Gesetzesnummer

20002128

Dokumentnummer

NOR40168193

Navigation im Suchergebnis