Bundesrecht konsolidiert

Navigation im Suchergebnis

Universitätsgesetz 2002 § 94

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Universitätsgesetz 2002

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 120/2002 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 96/2004

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 94

Inkrafttretensdatum

01.10.2004

Außerkrafttretensdatum

13.01.2015

Abkürzung

UG

Index

72/01 Hochschulorganisation

Text

III. Teil
Angehörige der Universität

1. Abschnitt

Einteilung

§ 94.
  1. (1) Zu den Angehörigen der Universität zählen:
    1. 1.
      die Studierenden (§ 51 Abs. 3);
    2. 2.
      die Forschungsstipendiatinnen und Forschungsstipendiaten;
    3. 3.
      (Anm.: aufgehoben durch BGBl. I Nr. 96/2004)
    4. 4.
      das wissenschaftliche und das künstlerische Universitätspersonal;
    5. 5.
      das allgemeine Universitätspersonal;
    6. 6.
      die Privatdozentinnen und Privatdozenten (§ 102);
    7. 7.
      die emeritierten Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren;
    8. 8.
      die Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren im Ruhestand.
  2. (2) Zum wissenschaftlichen und künstlerischen Universitätspersonal gehören:
    1. 1.
      die Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren;
    2. 2.
      die Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten sowie die wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb.
  3. (3) Zum allgemeinen Universitätspersonal gehören:
    1. 1.
      das administrative Personal;
    2. 2.
      das technische Personal;
    3. 3.
      das Bibliothekspersonal;
    4. 4.
      das Krankenpflegepersonal;
    5. 5.
      die Ärztinnen und Ärzte zur ausschließlichen Erfüllung von Aufgaben im Rahmen einer öffentlichen Krankenanstalt;
    6. 6.
      die Ärztinnen und Ärzte in Facharztausbildung.

Schlagworte

Forschungsbetrieb, Kunstbetrieb

Zuletzt aktualisiert am

29.01.2015

Gesetzesnummer

20002128

Dokumentnummer

NOR40054381

Navigation im Suchergebnis