Bundesrecht konsolidiert

Regelung der Ausübungsvoraussetzungen, Aufgaben und Befugnisse der Verrechnungsstellen § 0

Kurztitel

Regelung der Ausübungsvoraussetzungen, Aufgaben und Befugnisse der Verrechnungsstellen

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 121/2000

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

02.12.2000

Außerkrafttretensdatum

Index

55 Wirtschaftslenkung

Titel

Bundesgesetz, mit dem die Ausübungsvoraussetzungen, die Aufgaben und die Befugnisse der Verrechnungsstellen für Transaktionen und Preisbildung für die Ausgleichsenergie geregelt werden
StF: BGBl. I Nr. 121/2000 (NR: GP XXI RV 66 und Zu 66 AB 210 S. 32. BR: 6167 AB 6195 S. 667.)
[CELEX-Nr.: 398L0030, 391L0296, 394L0049, 395L0049]

Anmerkung

Das Bundesgesetz über die Regelung der Ausübungsvoraussetzungen, Aufgaben und Befugnisse der Verrechnungsstellen wurde in Artikel 9 des Energieliberalisierungsgesetzes, BGBl. I Nr. 121/2000, kundgemacht.

Schlagworte

e-rk3
Energieliberalisierungsgesetz – BGBl. I Nr. 121/2000

Zuletzt aktualisiert am

28.07.2017

Gesetzesnummer

20001026

Dokumentnummer

NOR30001096

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/2000/121/P0/NOR30001096