Bundesrecht konsolidiert

Zollrechts-Durchführungsgesetz § 34

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Zollrechts-Durchführungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 659/1994

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 34

Inkrafttretensdatum

01.01.1995

Außerkrafttretensdatum

30.06.2007

Abkürzung

ZollR-DG

Index

35/02 Zollgesetz

Text

Mitwirkung an Finanzstrafverfahren

 

§ 34. Die Zollorgane haben, unbeschadet ihrer sonstigen Aufgaben, auch Zollzuwiderhandlungen zu verhindern, aufzudecken und deren nähere Umstände zu erforschen. Ihre Befugnisse richten sich dabei nach dem Finanzstrafgesetz. Bei gerichtlich zu ahndenden Zollzuwiderhandlungen dürfen die Zollorgane bei Gefahr im Verzug Hausdurchsuchungen auch ohne richterlichen Befehl vornehmen.

Gesetzesnummer

10004913

Dokumentnummer

NOR12053838

Alte Dokumentnummer

N3199440445J

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1994/659/P34/NOR12053838