Bundesrecht konsolidiert

Navigation im Suchergebnis

ArbeitnehmerInnenschutzgesetz § 0

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

ArbeitnehmerInnenschutzgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 450/1994 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 126/2017

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.05.2018

Außerkrafttretensdatum

30.06.2022

Abkürzung

ASchGNächster Suchbegriff

Index

60/02 Arbeitnehmerschutz

Titel

Bundesgesetz über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit (ArbeitnehmerInnenschutzgesetz – Vorheriger SuchbegriffASchG)
StF: BGBl. Nr. 450/1994 idF BGBl. Nr. 457/1995 (DFB) (NR: GP XVIII RV 1590 AB 1671 S. 166. BR: AB 4794 S. 587.)
[CELEX-Nr.: 378L0610, 380L1107, 388L0642, 391L0322, 382L0605, 383L0477, 391L0382, 386L0188, 388L0364, 389L0391, 389L0654, 389L0655, 389L0656, 390L0269, 390L0270, 390L0394, 390L0679, 391L0383, 392L0057, 392L0058 und 392L0104]

Änderung

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 9 aus 1997, (NR: GP römisch XX RV 461 AB 539 S. 53. BR: AB 5360 S. 620.)

[CELEX-Nr.: 391L0322]

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 47 aus 1997, (NR: GP römisch XX RV 550 AB 623 S. 66. BR: AB 5404 S. 624.)

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 237 aus 1998, (römisch fünf über Idat)

[CELEX-Nr.: 390L0679, 393L0088, 395L0030, 397L0059, 397L0065]

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 368 aus 1998, (römisch fünf über Idat)

[CELEX-Nr.: 389L0654, 392L0057]

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 12 aus 1999, (NR: GP römisch XX RV 1449 AB 1485 S. 149. BR: AB 5830 S. 647.)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 36 aus 1999, (NR: GP römisch XX RV 1428 und Zu 1428 AB 1527 S. 152. BR: 5817 AB 5818 S. 647.)

[CELEX-Nr.: 396L0061, 396L0082, 392L0091, 392L0104] ersetzt durch Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 38 aus 1999,

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 38 aus 1999, (NR: GP römisch XX RV 1428 und Zu 1428 AB 1527 S. 152. BR: 5817 AB 5818 S. 647.)

[CELEX-Nr.: 396L0061, 396L0082, 392L0091, 392L0104]

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 70 aus 1999, (NR: GP römisch XX RV 1574 AB 1662 S. 162. BR: 5900 AB 5903 S. 653.)

[CELEX-Nr.: 378L0610, 380L1107, 382L0605, 383L0477, 386L0188, 388L0364, 389L0391, 389L0654, 389L0655, 389L0656, 390L0269, 390L0270, 390L0394, 390L0679, 391L0383, 392L0058, 398L0024]

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 164 aus 2000, (römisch fünf über IDAT)

[CELEX-Nr.: 389L0655, 392L0057, 392L0104, 395L0063]

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 253 aus 2001, (römisch fünf über IDAT)

[CELEX-Nr.: 383L0477, 390L0394, 391L0322, 391L0382, 396L0094, 397L0042, 398L0024, 300L0039]

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 136 aus 2001, (NR: GP römisch XXI RV 742 AB 824 S. 81. BR: 6458 AB 6459 S. 681.)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 159 aus 2001, (NR: GP römisch XXI RV 802 AB 898 S. 85. BR: 6495 AB 6529 S. 682.)

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 309 aus 2004, (römisch fünf über Idat)

[CELEX-Nr.: 31999L0092; 31992L0091, 31992L0104]

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 22 aus 2006, (römisch fünf über Idat)

[CELEX-Nr.: 32002L0044, 32003L0010]

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 242 aus 2006, (römisch fünf über Idat)

[CELEX-Nr.: 31983L0477, 31998L0024, 32003L0018]

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 113 aus 2006, (NR: GP römisch XXII RV 1410 AB 1549 S. 150. BR: AB 7584 S. 736.)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 147 aus 2006, (NR: GP römisch XXII RV 1559 AB 1599 S. 158. BR: AB 7627 S. 737.)

[CELEX-Nr. 31989L0391]

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 13 aus 2007, [CELEX-Nr.: 31989L0391, 32005L0036] (römisch fünf über Idat)

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 221 aus 2010, [CELEX-Nr.: 32006L0025] (römisch fünf über Idat)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 51 aus 2011, (NR: GP römisch XXIV RV 1221 AB 1300 S. 114. BR: 8523 AB 8554 S. 799.)

Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 86 aus 2012, (römisch fünf über IDAT)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 35 aus 2012, (NR: GP römisch XXIV RV 1685 AB 1708 S. 148. BR: 8686 AB 8688 S. 806.)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 50 aus 2012, (NR: GP römisch XXIV RV 1726 AB 1757 S. 153. BR: AB 8715 S. 808.)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 98 aus 2012, (NR: GP römisch XXIV RV 1903 AB 1947 S. 173. BR: AB 8803 S. 814.)

[CELEX-Nr.: 32008L0104]

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 118 aus 2012, (NR: GP römisch XXIV RV 1983 AB 2024 S. 184. BR: AB 8854 S. 816.)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 71 aus 2013, (NR: GP römisch XXIV RV 2193 AB 2226 S. 194. BR: AB 8934 S. 819.)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 94 aus 2014, (NR: GP römisch XXV RV 319 AB 334 S. 51. BR: AB 9260 S. 836.)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 60 aus 2015, (NR: GP römisch XXV RV 528 AB 569 S. 70. BR: AB 9365 S. 841.)

[CELEX-NR.: 32014L0027]

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 72 aus 2016, (NR: GP römisch XXV RV 1185 AB 1220 S. 136. BR: AB 9618 S. 856.)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 40 aus 2017, (NR: GP römisch XXV RV 1457 AB 1569 S. 171. BR: 9747 AB 9752 S. 866.)

[CELEX-Nr.: 32009L0031]

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 126 aus 2017, (NR: GP römisch XXV IA 2228/A AB 1689 S. 190. BR: AB 9833 S. 871.)

Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 100 aus 2018, (NR: GP römisch XXVI RV 329 AB 413 S. 57. BR: 10079 AB 10082 S. 888.)

Präambel/Promulgationsklausel

INHALTSVERZEICHNIS

1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen

Paragraph eins,

Geltungsbereich

Paragraph 2,

Begriffsbestimmungen

Paragraph 3,

Allgemeine Pflichten der Arbeitgeber

Paragraph 4,

Ermittlung und Beurteilung der Gefahren Festlegung von Maßnahmen (Arbeitsplatzevaluierung)

Paragraph 5,

Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumente

Paragraph 6,

Einsatz der Arbeitnehmer

Paragraph 7,

Grundsätze der Gefahrenverhütung

Paragraph 8,

Koordination

Paragraph 9,

Überlassung

Paragraph 10,

Bestellung von Sicherheitsvertrauenspersonen

Paragraph 11,

Aufgaben und Beteiligung der Sicherheitsvertrauenspersonen

Paragraph 12,

Information

Paragraph 13,

Anhörung und Beteiligung

Paragraph 14,

Unterweisung

Paragraph 15,

Pflichten der Arbeitnehmer

Paragraph 16,

Aufzeichnungen und Berichte über Arbeitsunfälle

Paragraph 17,

Instandhaltung, Reinigung, Prüfung

Paragraph 18,

Verordnungen

2. Abschnitt: Arbeitsstätten und Baustellen

Paragraph 19,

Anwendungsbereich

Paragraph 20,

Allgemeine Bestimmungen über Arbeitsstätten und Baustellen

Paragraph 21,

Arbeitsstätten in Gebäuden

Paragraph 22,

Arbeitsräume

Paragraph 23,

Sonstige Betriebsräume

Paragraph 24,

Arbeitsstätten im Freien und Baustellen

Paragraph 25,

Brandschutz und Explosionsschutz

Paragraph 26,

Erste Hilfe

Paragraph 27,

Sanitäre Vorkehrungen in Arbeitsstätten

Paragraph 28,

Sozialeinrichtungen in Arbeitsstätten

Paragraph 29,

Sanitäre Vorkehrungen und Sozialeinrichtungen auf Baustellen

Paragraph 30,

Nichtraucher/innenschutz

Paragraph 31,

Schwimmkörper, schwimmende Anlagen und Geräte, Verkehrsmittel

Paragraph 32,

Verordnungen über Arbeitsstätten und Baustellen

3. Abschnitt: Arbeitsmittel

Paragraph 33,

Allgemeine Bestimmungen über Arbeitsmittel

Paragraph 34,

Aufstellung von Arbeitsmitteln

Paragraph 35,

Benutzung von Arbeitsmitteln

Paragraph 36,

Gefährliche Arbeitsmittel

Paragraph 37,

Prüfung von Arbeitsmitteln

Paragraph 38,

Wartung von Arbeitsmitteln

Paragraph 39,

Verordnungen über Arbeitsmittel

4. Abschnitt: Arbeitsstoffe

Paragraph 40,

Gefährliche Arbeitsstoffe

Paragraph 41,

Ermittlung und Beurteilung von Arbeitsstoffen

Paragraph 42,

Ersatz und Verbot von gefährlichen Arbeitsstoffen

Paragraph 43,

Maßnahmen zur Gefahrenverhütung

Paragraph 44,

Kennzeichnung, Verpackung und Lagerung

Paragraph 45,

Grenzwerte

Paragraph 46,

Messungen

Paragraph 47,

Verzeichnis der Arbeitnehmer

Paragraph 48,

Verordnungen über Arbeitsstoffe

5. Abschnitt: Gesundheitsüberwachung

Paragraph 49,

Eignungs- und Folgeuntersuchungen

Paragraph 50,

Untersuchungen bei Lärmeinwirkung

Paragraph 51,

Sonstige besondere Untersuchungen

Paragraph 52,

Durchführung von Eignungs- und Folgeuntersuchungen

Paragraph 52 a,

Elektronische Übermittlung von Befund samt Beurteilung

Paragraph 53,

Überprüfung der Beurteilung

Paragraph 54,

Bescheide über die gesundheitliche Eignung

Paragraph 55,

Durchführung von sonstigen besonderen Untersuchungen

Paragraph 56,

Ermächtigte Ärzte und Ärztinnen

Paragraph 57,

Kosten der Untersuchungen

Paragraph 58,

Pflichten der Arbeitgeber

Paragraph 59,

Verordnungen über die Gesundheitsüberwachung

6. Abschnitt: Arbeitsvorgänge und Arbeitsplätze

Paragraph 60,

Allgemeine Bestimmungen über Arbeitsvorgänge

Paragraph 61,

Arbeitsplätze

Paragraph 62,

Fachkenntnisse und besondere Aufsicht

Paragraph 63,

Nachweis der Fachkenntnisse

Paragraph 64,

Handhabung von Lasten

Paragraph 65,

Lärm

Paragraph 66,

Sonstige Einwirkungen und Belastungen

Paragraph 67,

Bildschirmarbeitsplätze

Paragraph 68,

Besondere Maßnahmen bei Bildschirmarbeit

Paragraph 69,

Persönliche Schutzausrüstung

Paragraph 70,

Auswahl der persönlichen Schutzausrüstung

Paragraph 71,

Arbeitskleidung

Paragraph 72,

Verordnungen über Arbeitsvorgänge und Arbeitsplätze

7. Abschnitt: Präventivdienste

Paragraph 73,

Bestellung von Sicherheitsfachkräften

Paragraph 74,

Fachkenntnisse der Sicherheitsfachkräfte

Paragraph 75,

Sicherheitstechnische Zentren

Paragraph 76,

Aufgaben, Information und Beiziehung der Sicherheitsfachkräfte

Paragraph 77,

Tätigkeiten der Sicherheitsfachkräfte

Paragraph 77 a,

Begehungen in Arbeitsstätten mit bis zu 50 Arbeitnehmern

Paragraph 78,

Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung in Arbeitsstätten mit bis zu 50 Arbeitnehmern

Paragraph 78 a,

Präventionszentren der Unfallversicherungsträger

Paragraph 78 b,

Unternehmermodell

Paragraph 79,

Bestellung von Arbeitsmedizinern

Paragraph 80,

Arbeitsmedizinische Zentren

Paragraph 81,

Aufgaben, Information und Beiziehung der Arbeitsmediziner

Paragraph 82,

Tätigkeiten der Arbeitsmediziner

Paragraph 82 a,

Präventionszeit

Paragraph 82 b,

Sonstige Fachleute

Paragraph 83,

Gemeinsame Bestimmungen

Paragraph 84,

Aufzeichnungen und Berichte

Paragraph 85,

Zusammenarbeit

Paragraph 86,

Meldung von Mängeln

Paragraph 87,

Abberufung

Paragraph 88,

Arbeitsschutzausschuss

Paragraph 88 a,

Zentraler Arbeitsschutzausschuss

Paragraph 89,

Zentren der Unfallversicherungsträger

Paragraph 90,

Verordnungen über Präventivdienste

8. Abschnitt: Behörden und Verfahren

Paragraph 91,

Arbeitnehmerschutzbeirat

Paragraph 92,

Arbeitsstättenbewilligung

Paragraph 93,

Berücksichtigung des Arbeitnehmer/innenschutzes in Genehmigungsverfahren

Paragraph 94,

Sonstige Genehmigungen und Vorschreibungen

Paragraph 95,

Ausnahmen

Paragraph 96,

Zwangs- und Sicherungsmaßnahmen

(Anm.:§ 96a. Sonderbestimmungen für die Zustellung)

Paragraph 97,

Meldung von Bauarbeiten

Paragraph 98,

Sonstige Meldepflichten

Paragraph 99,

Behördenzuständigkeit

Paragraph 100,

Außergewöhnliche Fälle

Paragraph 101,

Verordnungen über Behörden und Verfahren

9. Abschnitt: Übergangsrecht und Aufhebung von Rechtsvorschriften

Paragraph 102,

Übergangsbestimmungen zu Paragraphen 4 und 5

Anmerkung, Paragraph 103 und Paragraph 104, aufgehoben durch Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 159 aus 2001,)

Anmerkung, Paragraph 104,


aufgehoben durch Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 159 aus 2001,)

Anmerkung, Paragraph 105, aufgehoben durch Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 60 aus 2015,)

Paragraph 106,

Allgemeine Übergangsbestimmungen für Arbeitsstätten

Paragraph 107,

Brandschutz und Erste Hilfe

Paragraph 108,

Sanitäre Vorkehrungen und Sozialeinrichtungen

Paragraph 109,

Arbeitsmittel

Paragraph 110,

Allgemeine Übergangsbestimmungen betreffend Arbeitsstoffe

Paragraph 111,

Übergangsbestimmungen betreffend bestimmte Arbeitsstoffe

Paragraph 112,

Gesundheitsüberwachung

Paragraph 113,

Fachkenntnisse

Paragraph 114,

Arbeitsvorgänge und Arbeitsplätze

Paragraph 115,

Bestellung von Sicherheitsfachkräften und Arbeitsmedizinern

Paragraph 116,

Sonstige Übergangsbestimmungen für Präventivdienste

Paragraph 117,

Betriebsbewilligung und Arbeitsstättenbewilligung

Paragraph 118,

Bauarbeiten

Paragraph 119,

Druckluft- und Taucherarbeiten

Anmerkung, Paragraph 120 und Paragraph 121, aufgehoben durch Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 60 aus 2015,)

Paragraph 122,

Besondere Vorschriften für gewerbliche Betriebsanlagen

(Anmerkung, Paragraph 123, aufgehoben durch Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 118 aus 2012,)

Paragraph 124,

Aufhebung von Vorschriften

Paragraph 125,

Gemeinsame Bestimmungen zu Paragraphen 106 bis 124

Paragraph 126,

Ausnahmegenehmigungen

Paragraph 127,

Anhängige Verwaltungsverfahren

Anmerkung, Paragraph 127 a, Verkehrswesen)

10. Abschnitt: Schlußbestimmungen

Paragraph 128,

Verweisungen

(Anmerkung, Paragraph 129, aufgehoben durch Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 40 aus 2017,)

Paragraph 130,

Strafbestimmungen

Paragraph 131,

Inkrafttreten

Paragraph 132,

Vollziehung

Anmerkung

Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz wurde in Artikel I des BGBl. Nr. 450/1994 kundgemacht.

Schlagworte

e-rk3, Inh
Sicherheitsschutzdokument, Eignungsuntersuchung, Zwangsmaßnahme, Beschäftigungsbeschränkung, Druckluftarbeit, Eisenhüttenbetrieb, 2. Euro-Umstellungsgesetz – Bund, BGBl. I Nr. 136/2001, Arbeitnehmerschutz-Reformgesetz – ANS-RG, BGBl. I Nr. 159/2001, Deregulierungsgesetz 2006 – DRG 2006 (BGBl. I Nr. 113/2006), 2. Stabilitätsgesetz 2012 – 2. StabG 2012 (BGBl. I Nr. 35/2012), Sicherheitsbehörden-Neustrukturierungs-Gesetz – SNG (BGBl. I Nr. 50/2012), Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz – Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BGBl. I Nr. 71/2013), Arbeits- und Sozialrechts–Änderungsgesetz 2014 – ASRÄG 2014 (BGBl. I Nr. 94/2014), Deregulierungsgesetz 2017 (BGBl. I Nr. 40/2017), ArbeitnehmerInnenschutz-Deregulierungsgesetz (BGBl. I Nr. 126/2017), Sozialversicherungs-Organisationsgesetz – SV-OG (BGBl. I Nr. 100/2018)

Im RIS seit

07.08.2017

Zuletzt aktualisiert am

27.07.2022

Gesetzesnummer

10008910

Dokumentnummer

NOR40196046

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1994/450/P0/NOR40196046

Navigation im Suchergebnis