Bundesrecht konsolidiert

Aufhebung der Sichtvermerkspflicht (Malaysia) § 0

Kurztitel

Aufhebung der Sichtvermerkspflicht (Malaysia)

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 193/1983

Typ

Vertrag - Malaysia

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

19.05.1983

Außerkrafttretensdatum

Unterzeichnungsdatum

18.02.1983

Index

49/05 Reisedokumente, Sichtvermerke

Titel

ABKOMMEN ZWISCHEN DER ÖSTERREICHISCHEN BUNDESREGIERUNG UND DER REGIERUNG VON MALAYSIA ÜBER DIE AUFHEBUNG DER SICHTVERMERKSPFLICHT
StF: BGBl. Nr. 193/1983

Sprachen

Deutsch, Englisch, Malaysisch

Ratifikationstext

Das Abkommen tritt gemäß seinem Art. 7 Abs. 1 am 19. Mai 1983 in Kraft.

Präambel/Promulgationsklausel

Die Österreichische Bundesregierung und die Regierung von Malaysia (in der Folge die Vertragsstaaten genannt) sind in Anerkennung der Zunahme des Personenverkehrs zwischen den beiden Staaten;

und vom Wunsch geleitet, die Einreise der Staatsangehörigen des einen Vertragsstaates in den jeweils anderen zu erleichtern;

hiemit übereingekommen, ein Abkommen zur Aufhebung der Sichtvermerkspflicht zu schließen.

Schlagworte

e-rk

Zuletzt aktualisiert am

03.07.2014

Gesetzesnummer

10005536

Dokumentnummer

NOR11005620

Alte Dokumentnummer

N4198310221W

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1983/193/P0/NOR11005620