Bundesrecht konsolidiert

Allgemeines Sozialversicherungsgesetz Art. 8

Kurztitel

Allgemeines Sozialversicherungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 530/1979

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

Art. 8

Inkrafttretensdatum

01.01.1980

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

ASVG

Index

66/01 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz

Übergangsrecht/Verfassungsbestimmung

ÜR

Text

Artikel VIII
Inkrafttreten

(Anm.: aus BGBl. Nr. 530/1979, zu BGBl. Nr. 189/1955)

(1) Dieses Bundesgesetz tritt, soweit im folgenden nichts anderes bestimmt wird, am 1.Jänner 1980 in Kraft.

(2) Es treten in Kraft:

a)

rückwirkend mit dem 1.Jänner 1973 Art. VII Abs. 3;

b)

rückwirkend mit dem 1.Jänner 1977 Art. VII Abs. 4;

c)

rückwirkend mit dem 1.Jänner 1979 Art. VII Abs. 1;

d)

mit dem Beginn des Beitragszeitraumes Jänner 1980 Art. I Z 13.1)

(3) Zur Vorbereitung der Durchführung der Zusatzversicherung in der Unfallversicherung gemäß § 22a des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes in der Fassung des Art. I Z 7 können schon vor dem 1.Jänner 1980 von dem der Kundmachung dieses Bundesgesetzes folgenden Tag an Maßnahmen getroffen, hiebei insbesondere Verordnungen gemäß § 22a des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes in der Fassung des Art. I Z 7 erlassen werden. Solche Verordnungen treten frühestens mit 1.Jänner 1980 in Kraft.

Zuletzt aktualisiert am

21.06.2017

Gesetzesnummer

10008147

Dokumentnummer

NOR12161066

Alte Dokumentnummer

N6195546281L

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1979/530/A8/NOR12161066