Bundesrecht konsolidiert

Güter- und Seilwege-Grundsatzgesetz 1967 Art. 1 § 7

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Güter- und Seilwege-Grundsatzgesetz 1967

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 198/1967

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

Art. 1 § 7

Inkrafttretensdatum

01.07.1967

Außerkrafttretensdatum

14.08.2013

Index

80/06 Bodenreform

Text

§ 7.

Die zur Errichtung einer dauernden Bringungsanlage erforderlichen Grundflächen können auf Antrag einer Bringungsgemeinschaft zu deren Gunsten gegen angemessene Schadloshaltung enteignet werden. Für den Fall der Gewährung einer Geldentschädigung hat sich deren Ermittlung sinngemäß nach den Vorschriften der §§ 4 Abs. 2 bis 9 Eisenbahnenteignungsgesetz 1954, BGBl. Nr. 71, zu richten.

Schlagworte

BGBl. Nr. 71/1954

Zuletzt aktualisiert am

18.07.2016

Gesetzesnummer

10010321

Dokumentnummer

NOR12131142

Alte Dokumentnummer

N8196729112L

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1967/198/A1P7/NOR12131142