Bundesrecht konsolidiert

Allgemeines Sozialversicherungsgesetz § 51b

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Allgemeines Sozialversicherungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 189/1955 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 118/2015

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 51b

Inkrafttretensdatum

01.07.1996

Außerkrafttretensdatum

31.12.2015

Abkürzung

ASVG

Index

66/01 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz

Text

Zusatzbeitrag in der Krankenversicherung

§ 51b.

(1) Für in der Krankenversicherung versicherte Personen ist ein Zusatzbeitrag in der Krankenversicherung im Ausmaß von 0,5 vH der (allgemeinen) Beitragsgrundlage zu leisten. Von diesem Zusatzbeitrag entfallen

1.

auf den Pflichtversicherten

.........

0,25 vH

2.

auf dessen Dienstgeber ...............

0,25 vH

der allgemeinen Beitragsgrundlage.

(2) Alle für die Beiträge zur Pflichtversicherung in der Krankenversicherung geltenden Rechtsvorschriften sind, soweit nichts anderes bestimmt wird, auf den Zusatzbeitrag nach Abs. 1 anzuwenden.

(3) Aufgehoben.

Anmerkung

Fassung zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 411/1996

Zuletzt aktualisiert am

31.08.2015

Gesetzesnummer

10008147

Dokumentnummer

NOR12093501

Alte Dokumentnummer

N6195545491L

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1955/189/P51b/NOR12093501