Bundesrecht konsolidiert

Verlängerung der Frist zur Geltendmachung von Rückstellungsansprüchen nach dem Sechsten Rückstellungsgesetz § 0

Kurztitel

Verlängerung der Frist zur Geltendmachung von Rückstellungsansprüchen nach dem Sechsten Rückstellungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 186/1953

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

31.12.1953

Außerkrafttretensdatum

Index

13/02 Vermögensrechtliche Kriegsfolgen

Titel

Verordnung des Bundesministeriums für Handel und Wiederaufbau vom 10. November 1953 über die Verlängerung der Frist zur Geltendmachung von Rückstellungsansprüchen nach dem Sechsten Rückstellungsgesetz.
StF: BGBl. Nr. 186/1953

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 16 Abs. 1 des Bundesgesetzes vom 30. Juni 1949, BGBl. Nr. 199, über die Rückstellung gewerblicher Schutzrechte (Sechstes Rückstellungsgesetz) wird im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Finanzen verordnet:

Schlagworte

e-rk3
BGBl. Nr. 199/1949

Im RIS seit

28.11.2018

Zuletzt aktualisiert am

28.11.2018

Gesetzesnummer

20010429

Dokumentnummer

NOR40209622

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1953/186/P0/NOR40209622