Bundesrecht konsolidiert

Versicherungssteuergesetz 1953 § 2

Kurztitel

Versicherungssteuergesetz 1953

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 133/1953 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 130/1997

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 2

Inkrafttretensdatum

29.11.1997

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

VersStG

Index

32/06 Verkehrsteuern

Text

Versicherungsverträge

§ 2.

(1) Als Versicherungsvertrag im Sinne dieses Gesetzes gilt auch eine Vereinbarung zwischen mehreren Personen oder Personenvereinigungen, solche Verluste oder Schäden gemeinsam zu tragen, die den Gegenstand einer Versicherung bilden können.

(2) Als Versicherungsvertrag gilt nicht ein Vertrag, durch den der Versicherer sich verpflichtet, für den Versicherungsnehmer Bürgschaft oder sonstige Sicherheit zu leisten.

Anmerkung

Mit Abs. 1 sind Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit gemeint.

Schlagworte

Steuergegenstand

Zuletzt aktualisiert am

04.02.2015

Gesetzesnummer

10003834

Dokumentnummer

NOR12056042

Alte Dokumentnummer

N3199749734L

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1953/133/P2/NOR12056042