Bundesrecht konsolidiert

Navigation im Suchergebnis

Vertragsbedienstetengesetz 1948 § 22a

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Vertragsbedienstetengesetz 1948

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 86/1948 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 375/1996

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 22a

Inkrafttretensdatum

01.08.1996

Außerkrafttretensdatum

31.12.2004

Abkürzung

VBG

Index

63/03 Vertragsbedienstetengesetz 1948

Text

Im Ausland verwendete Vertragsbedienstete

Paragraph 22 a, Für die Bezüge und Nebengebühren der im Ausland verwendeten Vertragsbediensteten gelten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen für die Bundesbeamten sinngemäß. Dabei entspricht dem Anspruch auf Gehalt (Paragraph 21, Absatz eins, letzter Satz des Gehaltsgesetzes 1956) der Anspruch auf Monatsentgelt oder laufende Barleistungen des Sozialversicherungsträgers für die Zeit des Beschäftigungsverbotes nach Paragraph 3, Absatz eins bis 3 und Paragraph 5, Absatz eins, des Mutterschutzgesetzes 1979.

Schlagworte

Auslandsbezug

Gesetzesnummer

10008115

Dokumentnummer

NOR12111994

Alte Dokumentnummer

N6199656429J

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1948/86/P22a/NOR12111994

Navigation im Suchergebnis