Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 94/13/0200

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

3

Geschäftszahl

94/13/0200

Entscheidungsdatum

28.05.1997

Index

32/01 Finanzverfahren allgemeines Abgabenrecht

Rechtssatz

Die gebotene Wirklichkeitsnähe eines Schätzungsvorganges (Hinweis E 24.4.1996, 92/13/0284; E 10.10.1996, 94/15/0111; E 26.11.1996, 92/14/0212) erfordert bei der Unterstellung gewerblicher Verkäufe auch den Ansatz einer entsprechenden Aufwandspost für deren Beschaffung (Hinweis E 20.6.1995, 91/13/0063).

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1997:1994130200.X03

Im RIS seit

20.11.2000

Zuletzt aktualisiert am

20.08.2013

Dokumentnummer

JWR_1994130200_19970528X03