Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 2338/64

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

1

Geschäftszahl

2338/64

Entscheidungsdatum

14.05.1965

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1953 §6 Abs1 Z1;
EStG 1953 §7 Abs1;

Rechtssatz

Bei einem Kinogebäude kann in der Regel eine Nutzungsdauer von 50 Jahren als betriebsgewöhnlich angenommen werden. Die Elektroinstallationen und die Wasserleitungsanlagen eines Gebäudes können nicht gesondert von diesem bewertet werden. Weiters Ausführungen zur Frage der AfA-Bemessung für eine Zentralheizungsanlage; danach ist eine von dem AfA-Satz des Gebäudes abweichende AfA dann gerechtfertigt, wenn die Möglichkeit einer abgesonderten Bewertung der Zentralheizungsanlage besteht.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1965:1964002338.X01

Im RIS seit

06.11.2001

Zuletzt aktualisiert am

26.04.2018

Dokumentnummer

JWR_1964002338_19650514X01