Verfassungsgerichtshof (VfGH)

Rechtssatz für B191/86

Gericht

Verfassungsgerichtshof (VfGH)

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

10981

Geschäftszahl

B191/86

Entscheidungsdatum

26.09.1986

Index

80 Land-und Forstwirtschaft
80/02 Forstrecht

Norm

B-VG Art7 Abs1 / Gesetz
B-VG Art12
B-VG Art144 Abs1 / Prüfungsmaßstab
StGG Art5
ForstG 1975 §15
Nö ForstausführungsG §1
Nö ForstausführungsG §2

Rechtssatz

ForstG §15; Nö. ForstausführungsG; verfassungsrechtlich zulässige weitmaschige Ermächtigung des Landesgesetzgebers durch §15 ForstG zur Erlassung von Durchführungsvorschriften; keine Bedenken, daß sich das Nö. ForstausführungsG nicht innerhalb der bundesgesetzlichen Ermächtigung hält; keine Gleichheitsbedenken gegen §15 ForstG und das Nö. ForstausführungsG; kein Eingriff in den Wesensgehalt des Eigentumsrechtes durch die in §15 ForstG und im Nö. ForstausführungsG vorgesehenen, sachlich gerechtfertigten Eigentumsbeschränkungen; keine Rechtsverletzung wegen Anwendung eines verfassungswidrigen Gesetzes

Entscheidungstexte

  • B 191/86
    Entscheidungstext VfGH Erkenntnis 26.09.1986 B 191/86

Schlagworte

Grundsatz- und Ausführungsgesetzgebung, Forstwesen, Waldteilung, Grundrechte, Eigentumsbeschränkung

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VFGH:1986:B191.1986

Dokumentnummer

JFR_10139074_86B00191_01