Landesrecht konsolidiert Wien: Wiener Tagesbetreuungsverordnung § 6, Fassung vom 04.10.2016

Wiener Tagesbetreuungsverordnung § 6

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Wiener Tagesbetreuungsverordnung

Kundmachungsorgan

LGBl. Nr. 94/2001 aufgehoben durch LGBl. Nr. 40/2016

Typ

Verordnung

§/Artikel/Anlage

§ 6

Inkrafttretensdatum

26.10.2001

Außerkrafttretensdatum

04.10.2016

Abkürzung

WTBVO

Index

60 Gesundheits- und Sozialrecht (S)
60/20 Jugendschutz und Jugendwohlfahrt, Kindertagesheimwesen

Text

§ 6.

 (1) Die Lage der Räumlichkeiten muss für die Betreuung von Tageskindern geeignet sein.

(2) Die Größe der Räumlichkeiten muss gewährleisten, dass Tageskinder ihrem altersentsprechenden Spiel- und Bewegungsbedürfnis nachkommen können. Schlaf- bzw. Rückzugsmöglichkeiten müssen vorhanden sein.

(3) Die Ausstattung der Räumlichkeiten, in denen Tageskinder betreut werden, muss kindgerecht, altersentsprechend und so beschaffen sein, dass Unfälle und Verletzungen oder gesundheitliche Schädigungen weitestgehend vermieden werden können.

(4) Die Räumlichkeiten, in denen Tageskinder betreut werden, müssen in einem hygienisch einwandfreien Zustand sein.

Im RIS seit

08.05.2014

Zuletzt aktualisiert am

17.10.2016

Gesetzesnummer

20000266

Dokumentnummer

LWI40005013

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/lgbl/WI/2001/94/P6/LWI40005013