Landesrecht konsolidiert Salzburg: Salzburger Gemeindewahlordnung 1998 § 4, Fassung vom 19.11.2019

Salzburger Gemeindewahlordnung 1998 § 4

Kurztitel

Salzburger Gemeindewahlordnung 1998

Kundmachungsorgan

LGBl. Nr. 117/1998

Typ

LG

§/Artikel/Anlage

§ 4

Inkrafttretensdatum

16.12.1998

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

GWO 1998

Index

2 Gemeindewesen

Text

Wahlgemeinden

 

§ 4

 

Für die Wahl der Gemeindevertretung und des Bürgermeisters bildet jede Gemeinde eine Wahlgemeinde. Eine Gliederung der Wählerschaft in andere Wahlkörper ist unzulässig.

Gesetzesnummer

10001108

Dokumentnummer

LSB12013651

Alte Dokumentnummer

N1199813315U