Landesrecht konsolidiert Salzburg: Salzburger Höhlengesetz § 26, Fassung vom 08.07.2020

Salzburger Höhlengesetz § 26

Kurztitel

Salzburger Höhlengesetz

Kundmachungsorgan

LGBl. Nr. 63/1985 zuletzt geändert durch LGBl Nr 20/2010

Typ

LG

§/Artikel/Anlage

§ 26

Inkrafttretensdatum

28.12.2009

Außerkrafttretensdatum

Index

8 Natur- und Tierschutz

Text

Mitwirkung der Bundespolizei sowie der
Forst-, Jagd- und Naturschutzwacheorgane

§ 26

(1) Die Organe der Bundespolizei haben bei der Vollziehung des § 21 Abs 1 im Umfang des § 36 des Salzburger Landessicherheitsgesetzes mitzuwirken.

(2) Forst-, Jagd- und Naturschutzwacheorgane haben außerhalb von Höhlen bei der Vollziehung des § 4 Abs. 1, des § 5 Abs. 3, des § 9 Abs. 2, des § 10 Abs. 1, 3 und 4, des § 12, des § 19 Abs. 4 und des § 21 Abs. 1 und 3 sowie bei der Vollziehung der Verordnungen nach § 6 Abs. 2 und § 8 Abs. 1 im Umfang der Regelungen des § 45 Abs. 3 des Salzburger Naturschutzgesetzes 1977, LGBl. Nr. 86, mitzuwirken.

Anmerkung

nunmehr § 53 Abs. 3 Salzburger Naturschutzgesetz 1993 - NSchG 1993,
LGBl. Nr. 1/1993

Zuletzt aktualisiert am

22.04.2010

Gesetzesnummer

10000494

Dokumentnummer

LSB40011357