Landesrecht konsolidiert Oberösterreich: Vereinbarung Zielsteuerung-Gesundheit Art. 1, Fassung vom 31.12.2016

Vereinbarung Zielsteuerung-Gesundheit Art. 1

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Vereinbarung Zielsteuerung-Gesundheit

Kundmachungsorgan

LGBl.Nr. 78/2013 aufgehoben durch LGBl.Nr. 66/2017

Typ

Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG

§/Artikel/Anlage

Art. 1

Inkrafttretensdatum

01.01.2013

Außerkrafttretensdatum

31.12.2016

Index

08 Vereinbarungen gemäß Art. 15a B-VG

Text

1. Abschnitt
Allgemeine Bestimmungen

Artikel 1
Gegenstand

(1) Die Vertragsparteien kommen überein, beginnend mit 1. Jänner 2013 eine integrative partnerschaftliche Zielsteuerung-Gesundheit für die Struktur und Organisation der österreichischen Gesundheitsversorgung unter Einbeziehung der Sozialversicherung als gleichberechtigter Partner einzurichten und gemeinsam weiterzuentwickeln.

(2) Die Konkretisierung dieser Zielsteuerung-Gesundheit erfolgt auf Grundlage vergleichbarer wirkungsorientierter qualitativ und quantitativ festzulegender

1.

Versorgungsziele

2.

Planungswerte

3.

Versorgungsprozesse und -strukturen

4.

Ergebnis- und Qualitätsparameter.

Darauf aufbauend ist als integraler Bestandteil eine

5.

Finanzzielsteuerung

zu etablieren.

Im RIS seit

09.12.2013

Zuletzt aktualisiert am

14.09.2017

Gesetzesnummer

20000747

Dokumentnummer

LOO40014084

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/lgbl/OB/2013/78/A1/LOO40014084