Landesrecht konsolidiert Oberösterreich: Oö. Tanzschulgesetz 2010 § 1, tagesaktuelle Fassung

Oö. Tanzschulgesetz 2010 § 1

Kurztitel

Oö. Tanzschulgesetz 2010

Kundmachungsorgan

LGBl.Nr. 30/2010

Typ

LG

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

01.05.2010

Außerkrafttretensdatum

Index

84 Gewerbe

Text

 

§ 1
Anzeigepflicht

(1) Die erwerbsmäßige Erteilung von Tanzunterricht für Gesellschafts- und Volkstanz bedarf der Anzeige bei der Landesregierung.

(2) Die Erteilung von Tanzunterricht umfasst die Erteilung von Unterricht in der Anstandslehre sowie die Unterweisung und Durchführung von Übungen in den Tänzen, die zum Zwecke der geselligen Unterhaltung gebräuchlich sind.

(3) Der Tanzunterricht kann in folgenden Formen erteilt werden:

1.

in ständigen Tanzschulen auf unbestimmte Dauer;

2.

vorübergehend ohne festen Standort.

Zuletzt aktualisiert am

14.10.2011

Gesetzesnummer

20000606

Dokumentnummer

LOO40010416