Landesrecht konsolidiert Kärnten: Kärntner Arbeitnehmer- und Weiterbildungsförderungsgesetz - K-AWFG § 0, Fassung vom 01.08.2021

Kärntner Arbeitnehmer- und Weiterbildungsförderungsgesetz - K-AWFG § 0

Kurztitel

Kärntner Arbeitnehmer- und Weiterbildungsförderungsgesetz - K-AWFG

Kundmachungsorgan

LGBl.Nr. 49/1984 zuletzt geändert durch LGBl.Nr. 71/2018

Typ

LG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.09.1984

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

K-AWFG

Index

45 Sozialrecht

Titel

Gesetz über die Förderung von Arbeitnehmern und Weiterbildung in
Kärnten (Kärntner Arbeitnehmer- und Weiterbildungsförderungs-
gesetz - K-AWFG)
StF: LGBl Nr 49/1984

Änderung

LGBl Nr 91/1992

LGBl Nr 39/1995

LGBl Nr 16/1996 (DFB)

LGBl Nr 59/2006

LGBl Nr 21/2016

LGBl Nr 10/2018

LGBl Nr 71/2018

Sonstige Textteile

ANM zu § 9: Mit Art. II Abs. 2 des Gesetzes LGBl Nr 39/1995 wurde folgende Übergangsbestimmung getroffen:

(2) Die Amtszeit des im Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes (d. i. der 1. Juni 1995) im Amt befindlichen Beirates endet mit dem Ablauf der zu diesem Zeitpunkt laufenden Gesetzgebungsperiode des Kärntner Landtages.

Mit Art. II Abs. 3 des Gesetzes LGBl Nr 39/1995 wurden folgende Übergangsbestimmungen getroffen:

(3) Vorschläge der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Kärnten, des Österreichischen Gewerkschaftsbundes, Landesexekutive Kärnten, der Wirtschaftskammer Kärnten und der Landarbeiterkammer für Kärnten sind erstmals längstens binnen zwei Wochen nach dem Inkrafttreten dieses Gesetzes (d. i. der 1. Juni 1995) zu erstatten. Die Bestellung dieser Mitglieder (Ersatzmitglieder) hat für die verbleibende Amtszeit des Beirates binnen einem weiteren Monat nach den Bestimmungen des § 9 zu erfolgen.

Ratifikationstext

Zuletzt aktualisiert am

04.03.2019

Gesetzesnummer

10000096

Dokumentnummer

LKT11000096

Alte Dokumentnummer

N4198411636Q

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/lgbl/KA/1984/49/P0/LKT11000096