Bundesrecht konsolidiert: Allgemeine Strahlenschutzverordnung 2020 Anl. 19, Fassung vom 03.12.2020

Allgemeine Strahlenschutzverordnung 2020 Anl. 19

Kurztitel

Allgemeine Strahlenschutzverordnung 2020

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 339/2020

Typ

V

§/Artikel/Anlage

Anl. 19

Inkrafttretensdatum

01.08.2020

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

AllgStrSchV 2020

Index

82/02 Gesundheitsrecht allgemein

Text

Anlage 19

Zu den §§ 92 Abs. 5, 94 Abs. 1, 97 Abs. 2 und 102 Abs. 1 Z 2

Angaben zur Dosisermittlung und zu den ärztlichen Untersuchungen

A. Angaben zur überwachten bzw. untersuchten Person sowie zur die Dosisermittlung beauftragenden Person

Zur überwachten bzw. untersuchten Person:

Name, Vorname, frühere Namen, Titel

Sozialversicherungsnummer (falls eine solche nicht vorliegt: Geburtsort und -datum)

Geschlecht, Staatsangehörigkeit

Beschäftigungsverhältnis, Unfallversicherungsträger

Kategorie A / B / keine

Angaben zur Expositionssituation gemäß nachstehender Tabelle

Nuklearmaterial und radioaktiver Abfall

Kernmaterial

Kernanlagen

Dekommissionierung

Entsorgungsanlagen

Transport im Bereich von Kernanlagen

Nuklearmaterial – Sonstiges

Industrie

Industrielle Radiografie – stationär

Industrielle Radiografie – mobil

Röntgenfluoreszenz

Industrielle Sonden

Transport von radioaktivem Material

Radionuklidherstellung

Industrielle Bestrahlung

Elektronenstrahlschweißen

Sonstige industrielle Tätigkeiten

Militär

Militärischer Bereich

Medizin

Röntgendiagnostik

Interventionelle Radiologie

Strahlentherapie

Zahnröntgen

Nuklearmedizin

Veterinärmedizin

Sonstige medizinische Tätigkeiten

Natürliche Strahlung

Luft- und Raumfahrt

Tätigkeiten mit natürlich vorkommenden radioaktiven Materialien

Arbeitsplätze in Radonschutzgebieten

Sonstige Arbeitsplätze mit Radonexpositionen

Forschung und Ausbildung

Medizinische und pharmazeutische Forschung

Nukleare Forschung

Sonstige Forschungszweige und Ausbildung

Sonstige

Notfallexpositionen

Sonstige hier nicht aufgeführte Expositionen bzw. Tätigkeiten

Zur die Dosisermittlung beauftragenden Person:

Name und Adresse

B. Angaben zur ärztlichen Untersuchung

gesundheitliche Beurteilung, Datum der Untersuchung

Art der Untersuchung (Eignungs-, Kontroll- oder Sofortuntersuchung)

C. Angaben zur Inkorporationsüberwachung

Art der Tätigkeit, verwendete Radionuklide, physikalische und chemische Eigenschaften

gegebenenfalls Datum, Ergebnis und Dosismessstelle vorangegangener Inkorporationsüberwachungen

D. Angaben zur Dosisermittlung

durchführende Dosismessstelle

ermittelte Dosis, Ermittlungszeitraum, Datum der Ermittlung

im Fall einer Inkorporationsüberwachung: Messverfahren, festgestellte Radionuklide, Aktivitäten

Schlagworte

Geburtsdatum, Luftfahrt, Eignungsuntersuchung, Kontrolluntersuchung, Kontrolluntersuchung

Im RIS seit

04.08.2020

Zuletzt aktualisiert am

04.08.2020

Gesetzesnummer

20011249

Dokumentnummer

NOR40225549