Bundesrecht konsolidiert: Verrechnungspreisdokumentationsgesetz-Durchführungsverordnung § 1, Fassung vom 13.04.2024

Verrechnungspreisdokumentationsgesetz-Durchführungsverordnung § 1

Kurztitel

Verrechnungspreisdokumentationsgesetz-Durchführungsverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 419/2016

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

22.12.2016

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

VPDG-DV

Index

32/08 Sonstiges Steuerrecht

Text

1. Abschnitt
Master File

Inhalt des Master File

Paragraph eins,
  1. Absatz einsDas Master File hat folgende fünf Teilbereiche abzudecken:
    1. Ziffer eins
      den Organisationsaufbau der multinationalen Unternehmensgruppe,
    2. Ziffer 2
      die Beschreibung der Geschäftstätigkeit,
    3. Ziffer 3
      die Dokumentation der immateriellen Werte,
    4. Ziffer 4
      die Dokumentation der unternehmensgruppeninternen Finanztätigkeiten und
    5. Ziffer 5
      die Dokumentation der Finanzlage- und Steuerpositionen.
  2. Absatz 2Das Master File enthält die Informationen für die multinationale Unternehmensgruppe als Ganzes. Ungeachtet dessen ist eine Dokumentation gegliedert nach einzelnen Geschäftsbereichen dann zulässig, wenn sie stichhaltig durch die konkreten Sachverhalte gerechtfertigt werden kann, z. B. weil die multinationale Unternehmensgruppe so aufgebaut ist, dass manche größere Geschäftsbereiche weitgehend unabhängig sind, oder weil manche Geschäftsbereiche erst vor kurzem erworben wurden. Im Fall einer Präsentation nach Geschäftsbereichen ist darauf zu achten, dass die zentralisierten Konzernfunktionen und die Geschäftsvorfälle zwischen verschiedenen Geschäftsbereichen im Master File richtig beschrieben sind. Auch im Fall einer Präsentation nach Geschäftsbereichen soll das gesamte Master File mit allen Geschäftsbereichen zur Verfügung stehen.
  3. Absatz 3Die Anforderungen des Master File sind auch dann erfüllt, wenn Verweise auf bestehende Unterlagen gemacht werden und diese gleichzeitig mitübermittelt werden.

Schlagworte

Finanzlageposition

Im RIS seit

23.12.2016

Zuletzt aktualisiert am

23.12.2016

Gesetzesnummer

20009754

Dokumentnummer

NOR40188980