Bundesrecht konsolidiert: Grundausbildungsverordnung-BMF § 10, Fassung vom 09.07.2020

Grundausbildungsverordnung-BMF § 10

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Grundausbildungsverordnung-BMF

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 464/2015 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 315/2020

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 10

Inkrafttretensdatum

30.12.2015

Außerkrafttretensdatum

09.07.2020

Index

63/01 Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979
63/03 Vertragsbedienstetengesetz 1948

Text

Lernmethoden

§ 10.

(1) Die Grundausbildung umfasst auch die eigenverantwortliche Auseinandersetzung der/des Auszubildenden mit den Lehrinhalten. Für die/den Auszubildende/n besteht die Wahlmöglichkeit, als Lernmethode die organisierten Lehrangebote der Bundesfinanzakademie (§ 8 Abs. 2) zu absolvieren oder die definierten Lehrinhalte in Form des Selbststudiums zu erwerben.

(2) Im Falle der Anwendung von § 9 ist eine Wahlmöglichkeit für die/den Auszubildende/n hinsichtlich der Lernmethode ausgeschlossen.

Im RIS seit

12.01.2016

Zuletzt aktualisiert am

14.07.2020

Gesetzesnummer

20009438

Dokumentnummer

NOR40178301