Bundesrecht konsolidiert: EZG-Ausnahmen-Verordnung Luftverkehr § 2, Fassung vom 27.02.2020

EZG-Ausnahmen-Verordnung Luftverkehr § 2

Kurztitel

EZG-Ausnahmen-Verordnung Luftverkehr

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 380/2013

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 2

Inkrafttretensdatum

28.11.2013

Außerkrafttretensdatum

Index

83 Natur- und Umweltschutz

Text

Zeitlich befristete Ausnahmen

§ 2.

Wenn ein Luftfahrzeugbetreiber

1.

in den Kalenderjahren 2010, 2011 oder 2012 Emissionen aus internationalen Luftverkehrstätigkeiten nicht gemeldet hat oder

2.

für internationale Luftverkehrstätigkeiten im Jahr 2012

a)

nicht die entsprechende Menge an Emissionszertifikaten zur Abdeckung dieser Emissionen für das Jahr 2012 abgegeben und

b)

die entsprechende Menge an kostenlosen Emissionszertifikaten

aa)

nicht erhalten hat oder

bb)

zwar erhalten, aber bis zum 27. Mai 2013 im Unionsregister zur Löschung zurückgegeben hat,

so sind § 52 Abs. 1 Z 2 und § 53 EZG 2011 nicht anzuwenden.

Im RIS seit

02.12.2013

Zuletzt aktualisiert am

02.12.2013

Gesetzesnummer

20008673

Dokumentnummer

NOR40158644