Bundesrecht konsolidiert: Journaldienstzulagen- und Bereitschaftsentschädigungsverordnung – BMLV 2012 § 0, Fassung vom 09.02.2016

Journaldienstzulagen- und Bereitschaftsentschädigungsverordnung – BMLV 2012 § 0

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Journaldienstzulagen- und Bereitschaftsentschädigungsverordnung – BMLV 2012

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 444/2012

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

15.12.2012

Außerkrafttretensdatum

31.03.2019

Abkürzung

JDBEV BMLV 2012

Index

63/02 Gehaltsgesetz 1956
63/03 Vertragsbedienstetengesetz 1948

Titel

Verordnung des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport über die Festsetzung der Journaldienstzulagen und der Bereitschaftsentschädigungen für den Bereich des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport (Journaldienstzulagen- und Bereitschaftsentschädigungsverordnung - BMLVS 2012 – JDBEV BMLVS 2012)
StF: BGBl. II Nr. 444/2012

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der §§ 17a und 17b in Verbindung mit § 15 Abs. 2 des Gehaltsgesetzes 1956 (GehG), BGBl. Nr. 54, und des § 22 Abs. 1 des Vertragsbedienstetengesetzes 1948 (VBG), BGBl. Nr. 86, beide zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I. Nr. 87/2012, wird mit Zustimmung des Bundeskanzlers verordnet:

Anmerkung

Der Kurztitel und die Abkürzung wurden mit Wirksamkeit vom 1.4.2019 geändert (vgl. BGBl. II Nr. 67/2019). Aus dokumentalistischen Gründen wurden auch in den bereits außer Kraft getretenen Bestimmungen der Kurztitel und die Abkürzung angepasst.

Im RIS seit

21.12.2012

Zuletzt aktualisiert am

08.03.2019

Gesetzesnummer

20008135

Dokumentnummer

NOR40145284