Bundesrecht konsolidiert: RecyclingholzV § 1, Fassung vom 22.11.2019

RecyclingholzV § 1

Kurztitel

RecyclingholzV

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 160/2012 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 178/2018

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

01.08.2018

Außerkrafttretensdatum

Index

83 Natur- und Umweltschutz

Text

Ziele

§ 1.

Ziele dieser Verordnung sind

1.

die Gewährleistung eines für Mensch und Umwelt schadlosen Recyclings von geeignetem Altholz in der Holzwerkstoffindustrie;

2.

die Sicherstellung, dass mit dem Einsatz des Altholzes kein höheres Umweltrisiko als bei einem vergleichbaren Primärrohstoff oder einem vergleichbaren Produkt aus Primärrohstoffen verbunden ist;

3.

eine Schadstoffanreicherung im Produktkreislauf zu vermeiden;

4.

die Förderung der Quellensortierung, der Aufbereitung und des Recyclings von geeignetem Altholz gemäß der Hierarchie in § 1 Abs. 2 des Abfallwirtschaftsgesetzes 2002 (AWG 2002), BGBl. I Nr. 102/2002, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 32/2018.

Im RIS seit

16.07.2018

Zuletzt aktualisiert am

16.07.2018

Gesetzesnummer

20007830

Dokumentnummer

NOR40205051