Bundesrecht konsolidiert: Erste Außenwirtschaftsverordnung 2011 § 3d, Fassung vom 22.11.2019

Erste Außenwirtschaftsverordnung 2011 § 3d

Kurztitel

Erste Außenwirtschaftsverordnung 2011

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 343/2011 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 430/2015

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 3d

Inkrafttretensdatum

18.12.2015

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

1. AußWV 2011

Index

54/02 Außenhandelsgesetz

Text

Zollrechtliche Bestimmungen für nationale Allgemeingenehmigungen

§ 3d.

Die Inanspruchnahme einer nationalen Allgemeingenehmigung gemäß den §§ 3 bis 3c ist in der für die Ausfuhr erforderlichen Zollanmeldung unter Anwendung der hiefür geltenden zollrechtlichen Bestimmungen festzuhalten.

Im RIS seit

08.01.2016

Zuletzt aktualisiert am

11.01.2016

Gesetzesnummer

20007504

Dokumentnummer

NOR40178197