Bundesrecht konsolidiert: Gegenseitige Vertretung im Verfahren der Visumerteilung für Santo Domingo (Schweiz) Art. 1, Fassung vom 18.01.2019

Gegenseitige Vertretung im Verfahren der Visumerteilung für Santo Domingo (Schweiz) Art. 1

Kurztitel

Gegenseitige Vertretung im Verfahren der Visumerteilung für Santo Domingo (Schweiz)

Kundmachungsorgan

BGBl. III Nr. 26/2010

Typ

Vertrag - Schweiz

§/Artikel/Anlage

Art. 1

Inkrafttretensdatum

01.02.2010

Außerkrafttretensdatum

Index

49/05 Reisedokumente, Sichtvermerke

Text

Artikel 1

Gegenseitige Vertretung

(1)

Die Schweizerische Eidgenossenschaft vertritt die Republik Österreich in Santo Domingo bei der Bearbeitung und Erteilung einheitlicher, grundsätzlich für das Hoheitsgebiet aller Vertragsparteien des Schengener Durchführungsabkommens gültiger Visa.

(2)

Zuständige schweizerische Vertretungsbehörde im Sinne dieser Vereinbarung ist die Vertretung der Schweizerischen Eidgenossenschaft in Santo Domingo.

Im RIS seit

04.05.2010

Zuletzt aktualisiert am

19.05.2014

Gesetzesnummer

20006749

Dokumentnummer

NOR40117337