Bundesrecht konsolidiert: Qualitätszielverordnung Ökologie Oberflächengewässer § 21, tagesaktuelle Fassung

Qualitätszielverordnung Ökologie Oberflächengewässer § 21

Kurztitel

Qualitätszielverordnung Ökologie Oberflächengewässer

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 99/2010 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 128/2019

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 21

Inkrafttretensdatum

24.05.2019

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

QZV Ökologie OG

Index

81/01 Wasserrechtsgesetz 1959

Text

4. Hauptstück
Schlussbestimmungen

Inkrafttreten

Paragraph 21,
  1. Absatz einsDiese Verordnung tritt mit dem der Kundmachung folgenden Tag in Kraft.
  2. Absatz 2Paragraph 4, Absatz 4, Ziffer eins und 2, Absatz 6, Ziffer 2,, Paragraph 14, Absatz eins und 2, Paragraph 21, Absatz eins,, Paragraph 22, samt Überschrift, Anlage A 1, A 2.1, A 2.2, A 2.3, A 2.4, Anlage H und Anlage L in der Fassung der Verordnung, Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 461 aus 2010, treten mit 1. Jänner 2011 in Kraft.
  3. Absatz 3Paragraph 3, Ziffer 25 bis 31, Paragraph 6, Absatz eins und 2, Paragraph 12, Absatz 2 bis 4, Paragraph 13, Absatz eins, erster Satz, Absatz 2, Ziffer eins,, Absatz 3 und 4, Paragraph 14, Absatz 2 und 3, Paragraph 15, Absatz eins, erster und zweiter Satz, Absatz 2, erster und zweiter Satz, Absatz 3, erster Satz, Paragraph 17,, Paragraph 19, Absatz eins, erster Satz, Paragraph 20, Absatz eins,, 2 und 3 sowie die Anlagen A bis L in der Fassung der Verordnung Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 369 aus 2018,, treten mit dem auf die Kundmachung folgenden Tag in Kraft.
  4. Absatz 4Paragraph 14, Absatz 4 und Paragraph 20, Absatz 4, in der Fassung der Verordnung Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 128 aus 2019, treten mit dem der Kundmachung folgenden Tag in Kraft.

Im RIS seit

07.06.2019

Zuletzt aktualisiert am

07.06.2019

Gesetzesnummer

20006736

Dokumentnummer

NOR40215113