Bundesrecht konsolidiert: Hochschul-Zulassungsverordnung § 5, Fassung vom 07.12.2021

Hochschul-Zulassungsverordnung § 5

Kurztitel

Hochschul-Zulassungsverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 112/2007 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 177/2018

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 5

Inkrafttretensdatum

13.07.2018

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

HZV

Index

72/02 Studienrecht allgemein

Text

Verfahren zur Feststellung der Eignung

§ 5.

Bei Bedarf können spezielle Eignungsfeststellungen (§ 10) angewendet werden. Die Feststellung der Eignung kann auch in Form von Nachweisen (§ 11) erfolgen, die von der Studienwerberin oder vom Studienwerber vorgelegt werden. Die Pädagogischen Hochschulen können weiters bei Bedarf Eignungs- und Beratungsgespräche durchführen.

Schlagworte

Eignungsgespräch

Im RIS seit

16.07.2018

Zuletzt aktualisiert am

16.07.2018

Gesetzesnummer

20005333

Dokumentnummer

NOR40205031