Bundesrecht konsolidiert: Fachkenntnisnachweis-Verordnung Anl. 5, tagesaktuelle Fassung

Fachkenntnisnachweis-Verordnung Anl. 5

Kurztitel

Fachkenntnisnachweis-Verordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 13/2007

Typ

V

§/Artikel/Anlage

Anl. 5

Inkrafttretensdatum

01.02.2007

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

FK-V

Index

60/02 Arbeitnehmerschutz

Text

Anhang 5

Ausbildungsgebiet gemäß § 6 Z 5

DURCHFÜHRUNG VON TAUCHARBEITEN (TÄTIGKEIT ALS SIGNALPERSON)

Ausbildungsinhalte

Unterrichtseinheiten (Teilgebiete)

a)

Allgemeine Taucharbeiten

b)

Forschungs- und Ingenieurtaucharbeiten

c)

Tätigkeit als Signalperson

1. Fachrechnen,
physikalische Grundlagen

15

15

15

2. Fachzeichnen

8

8

8

3. Tauchgerätekunde (einschließlich Zubehör, Tauchhilfseinrichtungen), Verwendung und Wirkungsweise Bedienung und Wartung, Druckkammern, Unterwasserarbeitsgeräte

20

20

20

4. Arbeitskunde (Verhältnisse der Tauchstelle, Einflussfaktoren Wasser, Arbeitstechniken und Arbeitsverfahren), Arbeits- und Tauchpläne, Tauchergruppe, Sicherungsmaßnahmen, Kommunikation

32

32

32

5. Tauchmedizinische
Grundkenntnisse, Erste-Hilfe-Maßnahmen

43

43

43

6. Arbeitnehmerschutz-
vorschriften, sonstige Rechtsvorschriften, Normen und Richtlinien über die sichere Durchführung von Taucharbeiten (Tätigkeit als Signalperson)

12

12

12

Mindestanzahl Unterrichtseinheiten (UE Theorie)

130

130

130

Frei gestaltbare UE

20

20

20

Praktische Übungen

120

60

16

GESAMTZAHL UE

270

210

166

Schlagworte

Forschungsarbeit, Arbeitsplan, Arbeitnehmerschutzvorschrift

Zuletzt aktualisiert am

22.02.2016

Gesetzesnummer

20005222

Dokumentnummer

NOR40086389